Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Fairtrade-Wettbewerb, 10.000 Euro Preisgeld

Forenübersicht » Wettbewerbe und Festivals » Fairtrade-Wettbewerb, 10.000 Euro Preisgeld

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
Junaldinho
User
06.03.2011 00:35
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 4

Fairtrade-Wettbewerb, 10.000 Euro Preisgeld

Hallo liebe Leute,

ich möchte euch gern unseren neuen Film, oder besser gesagt unseren kleinen Werbeclip für den derzeitigen fairtrade-Wettbewerb vorstellen.

Thema war es, einen möglichst viralen Clip zu produzieren, der sich mit dem thema "fairer Handel" befasst. Wir haben das ganze mal von einer ganz anderen Seite beleuchtet und sind auf Kritik gespannt!

PS: Wenn euch der Film gefällt, wäre es schön wenn ihr auf der Seite unten rechts auf "gefällt mir" klickt, damit der Film noch etwas mehr unter die Leute kommt (:

Hier also der Link:

 www.recafair.de/wp/2011/03/01/verfuhrerisch-fair/


Sind sehr auf eure Meinung gespannt!

Lieben Gruß,

Julian & Team
Anzeige
23.01.2018 12:48



Ihre Werbung hier?
Bionick
User
06.03.2011 10:14
Kommentare: 11
Forenbeiträge: 1

Hallo,

habe gerade den Film angesehen. Handwerklich ziemlich gut, ist mit nur aufgefallen, dass das Produkt leider etwas untergeht. Ich mußte ihn mir zwei Mal ansehen, um überhaupt feststellen zu können, was die Gute da in der Hand hält.
Die männliche Rolle hätte zum Beispiel durch das Produkt völlig ersetzt werden können; es wären dann mehr Großaufnahem möglich gewesen. Das Abiente ist doch recht luxuriös und wirkte auf mich, in Verbindung mit dem Fair-Trade-Gedanken, zuerst befremdend, da sich Luxus meist aus der Ausbeutung anderer finanziert.
Aber die Idee, auch mal die betuchtere Käuferschicht in Verindung mit Fair Trade Produkten zu addressieren finde ich OK; hier wirbt man dann einfach nur für eine Marke - die Auswirkungen bezüglich des fairen Handels stehen dann nicht im Fokus.

Wie lange habt ihr gedreht?


Gruß Christian
Junaldinho
User
06.03.2011 15:19
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 4


Danke für die Kritik. Wir haben das ganze an einem Nachmittag abgedreht. Schnitt und Nachbearbeitung haben ca. 4 Tage gedauert.

Der männliche Darsteller muss nicht unbedingt als real angesehen werden, er kann auch nur als Traum der weiblichen Darstellerin verstanden werden, der personifizierten Verführungskraft, die von der Schokolade ausgeht.

Ein paar mehr Nahaufnahmen hätten dem Video gut getan, das ist mir beim Schnitt auch aufgefallen. Wie findet ihr, passt die Musik zu dem Clip? Für ein paar Euro haben wir die Rechte an dem Stück gekauft.

Liebe Grüße, Julian
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »