Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

6. Lange Nacht des kurzen Films - Kurzfilme gesucht

Forenübersicht » Wettbewerbe und Festivals » 6. Lange Nacht des kurzen Films - Kurzfilme gesucht

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
LNKF
User
13.03.2011 16:28
Kommentare: 18
Forenbeiträge: 32

6. Lange Nacht des kurzen Films - Kurzfilme gesucht

Für die 6. Lange Nacht des kurzen Films am Mittwoch, dem 27. April 2011 in der Kulturwerkstatt Kammgarn in Hard, werden Kurzfilme mit einer maximalen Länge von zehn Minuten gesucht.
Mit der Langen Nacht des kurzen Films (LNKF) wurde von Wolfgang Rainer und Philipp Horatschek gemeinsam mit der Kulturwerkstatt Kammgarn in Hard eine Veranstaltungsreihe geschaffen bei der jeder Filmemacher seine noch so kurzen Ideen auf Großleinwand einem breiten Publikum präsentieren kann. Bereits zum sechsten Mal werden ohne Wettbewerbsdruck lustige, skurrile, simple oder abstrakte Filme vorgestellt. Interessierte Filmemacher (egal ob Amateur oder Profi) melden sich bitte bis zum 11. April 2011 beim Organisationsteam. Eingereicht werden können die Filme mit einer maximalen Länge von zehn Minuten auf DVD oder Mini-DV. Das  Anmeldeformular kann per email kurzfilmnacht@gmx.at bestellt oder auf der Homepage www.achnus.com heruntergeladen werden.
Nächste Lange Nacht des Kurzen Films November 2015 in der Kulturwerkstatt Kammgarn in Hard (AUT) - Filme können bereits gemeldet werden
Anzeige
18.01.2018 19:07



Ihre Werbung hier?
LNKF
User
01.05.2011 20:27
Kommentare: 18
Forenbeiträge: 32

Lange Nacht des Kurzen Films begeisterte

Die 6. Lange Nacht des kurzen Films in der Kulturwerkstatt Kammgarn in Hard begeisterte mit einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm.
Am Mittwoch, dem 27. April präsentierten Wolfgang Rainer und Philipp Horatschek bereits zum sechsten Mal die Lange Nacht des Kurzen Films in der Kulturwerkstatt Kammgarn. Dabei wurden mehr als 35 kurze, lustige, ernste oder skurrile Filme gezeigt. Diese kamen zum großen Teil aus Vorarlberg, aber auch aus Innerösterreich, Regensburg und Berlin wurden Filme eingereicht. Vor allem die preisgekrönten Werke „The Picnic“ von OgaBlick (Landesmeister 2010) oder „Making of“ von Kunstschall (Gewinner des Wettbewerbs „Versandfertig in 3 Tagen“) begeisterten. Der Film „beautifully fucked up“ von Julien Nagel feierte in dieser Nacht Premiere. Zur Premierenfeier waren alle Gäste herzlich eingeladen. Unter den begeisterten Zuschauern wurden auch die Filmschaffenden Andreas Frick, Gernot Frick, Simon Weiß und Martin Spiegel (Kunstschall) sowie Mitglieder die Gruppen ACHNUS Film, OgaBlick und Vertreter  der Offenen Jugendarbeit Dornbirn gesehen.
Fotos vom Event sind bereits auf der Homepage www.achnus.com zu sehen.
Wir danken allen Filmschaffenden die uns mit ihren Einreichungen unterstützten.

Danke im Namen des LNKf-Teams!
Nächste Lange Nacht des Kurzen Films November 2015 in der Kulturwerkstatt Kammgarn in Hard (AUT) - Filme können bereits gemeldet werden
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »