Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Digital Arts – Creativity Beyond Limits

Forenübersicht » Gesucht und Gefunden » Digital Arts – Creativity Beyond Limits

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
filmschulekoeln
User
28.07.2011 12:17
Kommentare: 8
Forenbeiträge: 21

Digital Arts – Creativity Beyond Limits

Digital Arts – Creativity Beyond Limits

Die berufsbegleitende Workshop-Reihe »Digital Arts« bietet Überblick und Vertiefung in dem immer
wichtiger werdenden Bereich der Visual Effects (VFX). Die Kombination von Live Action Shooting mit
VFX und CGI (Computer Generated Imagery) hat die gestalterischen Möglichkeiten von bewegten
Bildern revolutioniert und die Kreativität ihrer Macher entfesselt. Sinnvoll eingesetzt können visuelle
Effekte Zuschauer mitreißen, komplizierte Zusammenhänge verdeutlichen, Verborgenes sichtbar
machen, Visionen visualisieren oder einfach nur einen besonderen Look kreieren.

Part 1: Eyes On New Technology
Eine Achterbahnfahrt durch die gesamte VFX-Pipeline – von der Planung bis zur Realisation.
In einem spannenden Mix aus Vorträgen, Live-Demos, Workshop und Exkursion zeigen Experten
Möglichkeiten und Grenzen digitaler Bildgestaltung auf.
Zielgruppe: alle interessierten Film-/Fernsehschaffenden
Zeitraum: 23. September bis 09. Oktober 2011
Anmeldungsschluss: 09. September 2011

Part 2: Hands On New Technology
Ein praktischer Einstieg in die Welt von VFX/CGI. Angeleitet von Digital Artists werden alle wichtigen
Techniken wie Keying, Rotoscoping, Tracking, 3D-Animation und Compositing erlernt oder vertieft.
Zusätzlich zeigen 3D-Artists Beispiele ihrer Arbeit aus den Bereichen Kino, TV und Werbung.
Zielgruppe: potenzielle VFX-Macher wie Grafiker und Editoren
Zeitraum: 04. November 2011 bis 15. Januar 2012
Anmeldungsschluss: 30. September 2011

Mehr Infos unter http://www.filmschule.de
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »