Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Das neue Youtube Design

Forenübersicht » Off Topic » Das neue Youtube Design

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
nelaqua
User
02.12.2011 22:30
Kommentare: 17
Forenbeiträge: 53

Das neue Youtube Design

Schon oft hat Youtube kleinere Änderungen am Design der Seite vorgenommen, meistens am Playeraussehen und diversen anderen kleineren Stellen.
Heute überraschte uns die weltweit größte Videoplattform mit einem komplett neu gestalteten Look.
Das sehr moderne Design bzw. Layout bietet außerdem einige interessante Gestaltungsmöglichkeiten von Channels und somit mehr Kreativität für viele "Youtuber".
Was haltet ihr von dem neuen Design ?
Welche Änderungen würdet ihr euch noch wünschen oder wieder zurückhaben wollen?
 nelaqua.de.tl
 facebook.com/Nelaqua
 youtube.com/user/nelaqua
 vimeo.com/nelaqua
Anzeige
25.11.2017 04:57



Ihre Werbung hier?
MD-Director
User
03.12.2011 14:38
Kommentare: 96
Forenbeiträge: 80

Gewöhnungsbedürftig, habe oft geflucht.
Jumperman
User
03.12.2011 15:11
Kommentare: 214
Forenbeiträge: 248

Naja, sie haben das Design der Startseite ja schon öfter geändert. Ich find das neue gut. Aber nichts besonderes.
 www.Filmzeugs.de
MissesKennedy
User
30.12.2011 14:29
Kommentare: 35
Forenbeiträge: 11

Ich finde das neue Design ein bisschen übersichtlicher aber auch kein wirklich grosser Wurf.
Das Vogesenbiest:  www.john-f-kennedy.fr/bete/
Jay
Administrator
30.12.2011 17:47
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

Google hat bisher bei seinen Diensten eigentlich immer nur Wert auf Funktionalität/Funktionen und Performance gesetzt. Das ist natürlich erst einmal das Wichtigste. Aber Design, Usability (Bedienbarkeit) und vor allem Freude am Bedienen sollte nunmal nicht in den Hintergrund rücken.
Apple kann da ein großes Vorbild für viele Firmen im technischen Bereich sein: Funktion und Bedienbarkeit werden perfekt vereint.
Google ist wohl mittlerweile auch auf den Trichter gekommen und vereinheitlicht seine Dienste durch bestimmte Merkmale und man sieht einfach den Unterschied, dass nun auch mal ein Designer und nicht nur ein Techniker, der sich "auch ein bisschen Grafik zutraut", am Werk war. Wundert mich sowieso, dass Google als Weltkonzern dazu so lang gebraucht hat.

Das Youtube-Design ist mMn ein Schritt in die richtige Richtung, aber es ist eben nur ein Schritt
Bei Youtube hat sich allerdings nicht nur das Design geändert, sondern auch große Teile der Technik, die verwendet wird; und das wird die technikorientierten Googler noch viel mehr begeistern, als das neue Layout.

Ob es besser ist oder nicht hängt davon ab, ob man es besser benutzen kann. Da ich so gut wie nie auf Youtube rumgehangen bin, habe ich keinen Vergleich und kann dazu nichts sagen. Subjektiv gefällt mir das Layout besser als das alte, wenn ich auch die dreispaltige Aufteilung ein bisschen "oldscool" findet. Erinnert mich eher an einen Blog. Und es wäre mMn auch zeitgemäßer gewesen den Stills aus den Videos ein bisschen mehr Platz einzuräumen. Die Texte liest doch eh keiner.
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »