Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

FiSH Einreichschluss 13.1.!!!

Forenübersicht » Wettbewerbe und Festivals » FiSH Einreichschluss 13.1.!!!

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
FiSH2012
User
09.01.2012 12:25
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 1

FiSH Einreichschluss 13.1.!!!

FiSH – das Festival im StadtHafen Rostock vom 10. bis 13. Mai 2012 ist das Abschlussfestival des bundesweiten Wettbewerbs JUNGER FILM des Bundesverbandes Deutscher Film-Autoren (BDFA). Die heißbegehrten Medaillen werden an junge Filmemacher bis 27 Jahre vergeben, die ihre Beiträge noch bis zum 13. Januar einreichen können.

Rostock – Der bundesdeutsche Wettbewerb JUNGER FILM bildet traditionell den Höhepunkt des Festivals im StadtHafen (FiSH), wo vom 10. bis 13. Mai 2012 die Crème de la Crème des Nachwuchsfilms ins Rennen um die begehrten Preise geht. Verliehen werden der „Film des Jahres“, der Publikumspreis und viele weitere Preise. Für die cineastischen Nachwuchstalente bietet sich zudem die seltene Gelegenheit, ihren Film einer öffentlich diskutierenden Fachjury und dem Publikum vorzustellen um sich im Anschluß in angeregten Diskussionen auszutauschen. Dass die jungen Filmemacher diese Möglichkeit zu schätzen wissen, bewies die rege Teilnahme 2011: mehr als 400 Beiträge aus allen deutschen Bundesländern wurden eingereicht. Neben Studenten von Filmhochschulen haben auch Jugendfilmgruppen und Autodidakten ihre Werke eingereicht. Aktuelle und gesellschaftliche Themen haben die vielfältige Themenpalette 2011 dominiert, von Dokumentation über Kurzfilm,  Animation bis zum Musikvideo.

Auf die Themen für das kommende Festival ist das Festivalbüro des ausrichtenden Rostocker Instituts für neue Medien sehr gespannt. Zugelassen sind nicht-kommerzielle Filme, die eine Länge von 30 Minuten nicht überschreiten und nicht älter als zwei Jahre sind. In Thema und Genre sind den Nachwuchsfilmemachern keine Grenzen gesetzt. Die Teilnehmer des Wettbewerbs JUNGER FILM dürfen allerdings nicht älter als 27 Jahre alt sein. Berücksichtigt werden Beiträge, die bis zum 13. Januar 2012 beim Institut für neue Medien eingereicht wurden. Alle Informationen zur Einreichung findet man unter www.fish-rostock.de

Auf dem FiSH-Festival erwarten das Rostocker Publikum weitere Programmpunkte: Die „Seh-Sterne“ zeigen neue Filme aus und über Mecklenburg-Vorpommern. Mit „OFF Rossija“ werden Filme junger Nachwuchsregisseure aus Russland zu sehen sein und auch der „Medienkompetenz-Preis Mecklenburg-Vorpommern“ wird erneut verliehen.

Für weitere Fragen oder Informationen steht das Team des Festivalbüros unter 0381 - 203 54 712 bereit, auch per Mail an fish@ifnm.de

Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »