Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Bilder anpassen: Sonnenschein und Wolken - Licht

Forenübersicht » Software » Bilder anpassen: Sonnenschein und Wolken - Licht

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
kickit
User
08.03.2012 21:17
Kommentare: 728
Forenbeiträge: 550

Bilder anpassen: Sonnenschein und Wolken - Licht

Moin,

leider blieb mir nichts anderes übrig als mein letztes Projekt an 2 Tagen zu drehen, Nachdrehs sind unmöglich.

Problem: 1. Tag war Wolkentag, dunkles Licht, 2. Tag war blauer Himmel Sonnenschein.

Klar sieht man das, und irgendwie passen die Bilder nicht zusammen.
Leider sieht man natürlich auch die Sonnenstrahlen im Gesicht und Schatten.


Es ist ein Piratenfilm, Filter würde ich so oder so drüber legen.
Die Frage an euch ist, welchen Filter ihr empfehlen würdet, um eine möglichst gute Anpassung zu erzielen.

Ich habe zB Sepia ausprobiert, doch dann ist natürlich immernoch der blaue Himmel dunkler als der weiße Himmel.

Also wäre für Tipps dankbar.
Anzeige
24.11.2017 04:55



Ihre Werbung hier?
Sperling
User
10.03.2012 11:34
Kommentare: 23
Forenbeiträge: 2

Mh, ich weiss natürlich nicht, was du schon ausprobiert hast.
Mit welchem Programm arbeitest du?
Hast du schon versucht die Bilder mit Weissabgleich anzupassen? Nicht, dasses daran liegt?

Als bei mir mal n Hintergrund nicht gepasst hab, hab ich die Videospur in PremierePro dupliziert und übereinandergelegt. Dann die untere Spur, welche ja verdeckt wird, verdunkelt und auf die obere Spur auf die unpassende Farbe, also in deinem Fall der blaue Himmel, einen ColorKey gelegt.
Fazit: Der obere Himmel wird durchsichtig, weswegen die untere Spur, also die abgedunkelte, durchschaut- dunkler Himmel. Das und Weissabgleich und es könnte vielleicht gehen.

Falls du kein etwas professionelleres Programm hast... Keine Ahnung
dm1138
User
17.07.2013 15:46
Kommentare: 28
Forenbeiträge: 82

ist schwierig...

colorkey auf blau ginge, wenn nicht wer blaue kleider trägt. eine reduktion der sättigung einer selektiven farbe ginge, wird aber nicht von jeder software unterstützt. eine andere möglichkeit wäre, den film generell sehr zu entsättigen, im stil von pathfinder osä. den hellen Wolkenhimmel kannst du ev. mit nachträglicher gegenlichtkompensation abdunkeln. Und zusätzlich an Helligkeit und Kontrast schrauben. Grundsätzlich ists aber eh schwierig, allein schon weil das Licht bei bewölktem Himmel von allen Seiten kommt, ansonsten nur von einer und damit die Schatten viel härter sind.
könntest noch nen effekt über alles legen, um das Problem zu verschleiern, etwa glow/overshoot.
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »