Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Brauche Hilfe bei Windmaschinen-Anschaffung

Forenübersicht » Technik und Equipment » Brauche Hilfe bei Windmaschinen-Anschaffung

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
nelaqua
User
02.09.2012 13:45
Kommentare: 17
Forenbeiträge: 53

Brauche Hilfe bei Windmaschinen-Anschaffung

Für ein Spielfilmprojekt benötigen wir in einigen Szenen Wind, und zwar einer von der Sorte, der nicht nur die Haare ein bisschen flattern lässt, sondern auch die Kleidung.
Eine Möglichkeit wäre, eine Windmaschine auszuleihen,das wäre dann ein Bowens Jet,also ziemlich gut.
Andererseits reizt uns die Anschaffung einer Windmaschine schon ziemlich,allerdings nicht für Tausende von Dollares
Bei meiner Suche nach einer günstigen Alternative bin ich auf die hier gestoßen:
 amazon.de/gp/product/B002ECVO52/ref=s9_simh_gw_p60_d0_i2?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=0XD3SDBN8FQA6TKS298Q&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375173&pf_rd_i=301128

Das Teil sieht nicht nach "Billigplastik" aus und hat zumindest den Angaben nach doch recht Power...
Was sagt ihr zu dem Teil ?
 nelaqua.de.tl
 facebook.com/Nelaqua
 youtube.com/user/nelaqua
 vimeo.com/nelaqua
Anzeige
21.11.2017 03:40



Ihre Werbung hier?
HD-Vision
User
02.09.2012 17:31
Kommentare: 32
Forenbeiträge: 10

Nun, Du / ihr könnt auch einen Laubläser einsetzen, sollte die Windfläche nicht zu groß sein. So ein Gerät gibt es mit Verbrennungs- und Elektromotor. Die Kosten liegen hier so zwischen 150 – 400 €. Wir haben so ein Gerät schon eingesetzt, lief sehr gut, nur sehr laut.

Steadicam Operator für DV, HDV und Full HD
Videoproduktion.
nelaqua
User
03.09.2012 13:34
Kommentare: 17
Forenbeiträge: 53

Habe auch schon an einen Laubbläser gedacht, aber ist der Bereich,in dem dann der Wind erzeugt wird,nicht relativ klein.Also ich bräuchte es eben, um an einer Person gleichmäßig überall den Wind sichtbar machen zu können.Sowohl Haare als auch Kleidung sollte sich bewegen.Bei einem Laubbläser würden sich aber dann doch wahrscheinlich nur die Haare bewegen,weil er so konstruiert ist,nur auf einen bestimmten Punkt zu zielen...oder ?
Ansonsten immer noch meine Frage, ob mir jemand zu diesem Gerät was sagen kann:
 www.amazon.de/WDH-WDH-SHT28-Axialgebl%C3%A4se-Ventilator-Windmaschine/dp/B002ECVO52/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1346672050&sr=8-4
 nelaqua.de.tl
 facebook.com/Nelaqua
 youtube.com/user/nelaqua
 vimeo.com/nelaqua
HD-Vision
User
03.09.2012 16:43
Kommentare: 32
Forenbeiträge: 10

Nun dann sollten man 2 - 3 solcher Laubbläser etwas verteilt einsetzen, um so die Szene mit Wind zu versorgen. Wird aber dann nicht billig.

Idee dazu: Schreibe doch mal die Fa. Stiehl (Gerätehersteller) an, ob sie Dir für diese Arbeit die Geräte Leihweise zur Verfügung stellen. Kannst ja damit punkten, in dem Du die Firma als Sponsor in Deinem Film erwähnst. Mehr wie nein können sie ja nicht sagen.

Steadicam Operator für DV, HDV und Full HD
Videoproduktion.
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »