Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Stopmotion/Brickfilm: HOMMAGE- Nach einer wahren Begebenheit

Forenübersicht » Projekte » Stopmotion/Brickfilm: HOMMAGE- Nach einer wahren Begebenheit

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
YheadAnimations
User
09.08.2013 14:51
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 1

Stopmotion/Brickfilm: HOMMAGE- Nach einer wahren Begebenheit

Hallo ,

Nach einiger Zeit haben wir uns(ein dreiköpfiges Filmteam) entschlossen, einen etwas anderen Kurzfilm(Brickfilm) hier im Forum vorzustellen:
"Hommage- Nach einer wahren Begebenheit". Der Film wurde mit der Stop-Motion Technik erstellt.
Wie findet ihr die Story? Die Cinematografie(Schnitt, Kameraposition usw.)? Konstruktive Kritik erwünscht!
Infos zur Entstehung:
Kamera: Logitech c920
Sonstiges Equipment: Stativ, LED Beleuchtung
Schnittsoftware: Magix Video deluxe Mx plus, Blender
Sonstige Software: Hitfilm

ZUM FILM: www.youtube.com/watch?v=p9VmQ-NW9yI
Zum Film "Hommage - Nach einer wahren Begebenheit":
 www.youtube.com/watch?v=p9VmQ-NW9yI
Mehr Filme von Uns:
 www.youtube.com/user/YellowheadAnimations/videos
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »