Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Verlängerung Bewerbungsphase für Kreativ Produzieren / Editing Bild & Ton / Visual Arts

Forenübersicht » Film als Beruf » Verlängerung Bewerbungsphase für Kreativ Produzieren / Editing Bild & Ton / Visual Arts

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
filmschulekoeln
User
07.10.2014 11:16
Kommentare: 8
Forenbeiträge: 21

Verlängerung Bewerbungsphase für Kreativ Produzieren / Editing Bild & Ton / Visual Arts

Die Bewerbungsphase für den Fachbereich Kreativ Produzieren des Bachelor-Studiengangs FILM an der ifs internationale filmschule köln wurde verlängert bis zum 31. Oktober 2014. Für die Fachbereiche Editing Bild & Ton und Visual Arts kann man sich noch bis zum 17. November bewerben. Am 16.10. findet um 17.30 Uhr ein Infoabend zum Studiengang Kreativ Produzieren an der ifs statt. Am 21.10. gibt es um 17 Uhr einen Infotermin zu den Studiengängen Editing Bild & Ton und Visual Arts.

Im noch jungen Studienschwerpunkt Visual Arts werden die Studierenden als kreativ-technische Artists im Bereich der visuellen Effekte (VFX) und Animation ausgebildet. Der enge Kontakt zur Film- und VFX-Branche bereichert das Studium um wertvolle Netzwerke und ermöglicht eine State-of-the-Art-Ausbildung. Die teils internationalen Dozenten arbeiten bei renommierten Firmen wie WETA, MPC, ILM, Arri oder Pixomondo.

Der Studienschwerpunkt Editing Bild & Ton bildet kreative Editoren für Bild und Ton mit dem Fokus Langfilm aus. International renommierte Filmemacher, Editoren, Tongestalter und Mischtonmeister unterstützen hier eine bereits in der Branche etablierte und angesehene Ausbildung.

Im Fachschwerpunkt Kreativ Produzieren lernen die Studierenden, wie man Projekte möglich macht und als Produzent Projektentwickler und -verantwortlicher ist. Die Studierenden lernen, die organisatorischen, wirtschaftlichen und kreativen Bereiche der Filmherstellung zu leiten – von der Stoffentwicklung über die Produktionsorganisation bis zur Vermarktung. Unterrichtet werden sie von Produzenten aus der nationalen und internationalen Film- und Fernsehbranche.

Mehr Infos zum Studiengang FILM und Bewerbungsunterlagen unter: http://www.filmschule.de/Seiten/sgfilm.aspx

ifs internationale filmschule köln
Werderstraße 1, 50672 Köln
T +49 221 920188-0
info@filmschule.de
www.filmschule.de / www.facebook.com/filmschule
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »