Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Broken Mirror - Teaser

Forenübersicht » Projekte » Broken Mirror - Teaser


Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
Quentara
ehem. User
01.10.2005 23:24
Kommentare: 205
Forenbeiträge: 213

Broken Mirror - Teaser



Filmgruppe: TheBride Films
Sci-Fi/Film Noir, Wuppertal / Deutschland (2005)
ab 16 Jahren
 www.thebride-films.de.vu


Ich stelle den Teaser einfach mal hier herein, da er meiner Meinung nach mit 25 Sekunden einfach zu kurz ist, um ihn regulär ins AFM zu stellen. Hoffe er weckt trotz der Kürze ein bisschen Interesse


Story:
Wir schreiben das Jahr 2011. Der Großkonzern 'SpecchioTech' steht kurz vor der Fertigstellung eines künstlichen Wurmlochs, welches nicht nur ein schnelleres Reisen im bekannten interstellaren Raum, sondern auch einen Vorstoßen in unbekannte Welten ermöglichen soll. Das Projekt 'Mirror' schlägt jedoch fehl und kostet durch eine verheerende Explosion viele Menschen das Leben. Die Zuschüsse für 'SpeccioTech'  werden gestrichen, das Projekt 'Mirror' wird eingestellt.

Zwei Jahre später wird Detective Dan Altego von seinen Vorgesetzten auf einen brisanten Fall angesetzt: sein alter Freund, der Wissenschaftler van Brown, soll laut einem anonymen Hinweis ermordet werden. Dan, der seinen Freund seit der 'Mirror'-Katastrophe vor zwei Jahren nicht mehr gesehen hat, macht sich auf zu den 'SpeccioTech'-Laboratorien, die mittlerweile an der Erforschung alternativer Energiequellen arbeiten.

Dort angekommen überschlagen sich die Ereignisse: Altego erfährt, dass das 'Mirror'-Projekt noch existiert und sogar seit längerem in Benutzung ist...


Download:
 www.thebride-films.de/filme/brokenmirror_teaser.avi (DivX)
 www.thebride-films.de/filme/bm_teaser_stream.wmv (WMV)


Cast & Crew:

Regie
- Daniel Flege
Kamera - Ann-Kathrin Sicks
Drehbuch - Daniel Flege
Musik - Andreas Max
Laufzeit - ca. 30 Minuten
Release- 1. Quartal 2006
Produktion - TheBride Films / Medienprojekt Wuppertal

Anzeige
19.01.2018 22:10



Ihre Werbung hier?
movieknedl
User
01.10.2005 23:45
Kommentare: 257
Forenbeiträge: 81

jep, der is wirklich kurz
fast nichts zu sehen, aber was zu sehe ist, ist fitty.
Trotz der kurzen Einblicke macht das Lust auf den Film. Scheint interessant und anders zu sein.

Die Locations, kommen die im Film richtig vor? z.B. das bizarre runde SF-Teil nach dem "Alten Markt"? Sieht aus wie ein Bild.
Quentara
ehem. User
01.10.2005 23:54
Kommentare: 205
Forenbeiträge: 213

Danke für den Kommentar
Ja wir wollen alles gezeigte auch so (aber qualitativ besser ) in den Film einbauen, auch das gezeigte SF-Tor, was bisher halt nur als Zeichnung eines Künstlers im Teaser existiert aber auch noch in 3D umgesetzt werden soll.
A propos 3D: Wir suchen noch zusätzliche CGI-Leute, wer also Interesse hat melde sich bitte bei mir
Phillie
User
01.10.2005 23:58
Kommentare: 91
Forenbeiträge: 125

oder bei mir
 www.thebride-films.de
 www.phillie-o-rama.de.vu
movieknedl
User
01.10.2005 23:59
Kommentare: 257
Forenbeiträge: 81

wow, hat der Künsler das extra für euch gemacht? Das Ding dann auch so umgesetzt, das wär ziemlich fett.
FrankieTheVoice
User
02.10.2005 00:56
Kommentare: 84
Forenbeiträge: 58

Wie Schön !

Neben der einen Leidenschaft "Das innere Auge" fertigzustellen, wäre die andere das Schauspielen.

Das wäre ein Projekt, bei dem ich gerne ein Rolle spielen würde.

Auch wenn die Bilder noch nicht viel versprechen,
verspricht allerdings die Synopsis eine interessante Geschichte.

Gut so und BITTE weitermachen.

Gruss
Frankie
*Bitte beachten:
_____________
www.das-innere-auge.de
www.frankdiver.de
Anzeige
19.01.2018 22:10



Ihre Werbung hier?
narayan
User
02.10.2005 03:15
Kommentare: 35
Forenbeiträge: 65

Wirklich ganz stimmige Bilder mit einer netten Musikuntermalung. Die 3D Szenen sehen bis auf die Stadt recht nett aus .... den Gebäuden (der Stadt) allerdings fehlen ein paar abwechslungsreiche Texturen.

Insgesamt aber recht vielversprechend, allerdings solltet ihr darüber nachdenken das Datum (zu der die Geschichte spielen soll) aus Gründen des Realismus´ so 50-100 Jahre in die Zukunft zu verlegen bzw. aus dem Wurmloch Experimenten z.B. Kernfusion zu machen (Wobei dann wohl aber die Story nicht mehr passen wird .... Aliens und so?!?).
avalon
User
04.10.2005 10:51
Kommentare: 16
Forenbeiträge: 18

find den teaser sehr gelungen; schade das er sooo kurz ist.
Freu mich auf jeden Fall auf die Arbeit an Broken Mirror.

Euer Sounder Andy
Jay
Administrator
04.10.2005 18:16
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

ich versteh net warum du den net als normalen teaser einstellst, nur weil er so kurz is? da gabs hier doch schon ganz anderes...
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
freezer
Moderator
04.10.2005 18:40
Kommentare: 522
Forenbeiträge: 557

Den 3D Szenen fehlt noch ein bißchen der letzte Schliff, das Kaufhaus sieht schon ziemlich gut aus, braucht aber noch mehr Drecktexturen um die Verwitterung besser zu zeigen. Ist ja ein Grundproblem der meisten CGIs, daß sie nur echt wirken, wenn sie ein bißchen Verfall zeigen...
Da gibt es übrigens tolle Texturen von 3DTotal zu günstigen Preisen.

@ Jay
Sie haben wohl Angst vor DreadSvens Kommentar, weil der Teaser so kurz ist...

Robert Niessner - 8020 Graz - Austria
 LOOM -Produktionsleitung / Licht / Postpro
 JENSEITS Doppel-DVD jetzt bestellen -  Soundtrack bestellen
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben


Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »