Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Gewaltdarstellung bei Amateurfilmen strafbar?

Forenübersicht » Amateurfilm allgemein » Gewaltdarstellung bei Amateurfilmen strafbar?


Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
DreadSven
User
14.10.2005 14:14
Kommentare: 241
Forenbeiträge: 50

Gewaltdarstellung bei Amateurfilmen strafbar?

Hallo Leute!
Ein kumpel meint er hätte eine Doku über Amateurfilmer im fernsehen gesehen. Er meint das die verhaftet und für ein jahr verklagt worden sind weil deren film voller gewalt und blut war. Was meint ihr? Also ich glaube es nicht so richtig das das möglich ist.
 thueringer-cowboys.de.
 thueringer-cowboys.com

Das beste Filmgenre? Spaghetti Western natürlich!
Anzeige
17.11.2017 18:37



Ihre Werbung hier?
HetH
VIP
14.10.2005 14:23
Kommentare: 242
Forenbeiträge: 206

Höchstwarscheinlich Schwachsinn, das einzige wo ich mir sowas ansatzweise vorstellen kann, wäre die Darstellung einer Vergwaltigung o.Ä. oder halt ein extremer Splatterfilm welcher in der Öffentlichkeit Minderjährigen zugänglich gemacht wurde.
 www.hethfilms.de
freezer
Moderator
14.10.2005 14:23
Kommentare: 522
Forenbeiträge: 557

Die können nur "verhaftet" worden sein, wenn sie ihren Film regulär im Handel ohne FSK-Prüfung verkauft haben. Auf sowas lässt sich aber kein Handel ein. Darauf stehen auch nur Geldstrafen, kein Gefängnis.

Wenn Dein Freund ein paar Quellen nennen könnte?
Robert Niessner - 8020 Graz - Austria
 LOOM -Produktionsleitung / Licht / Postpro
 JENSEITS Doppel-DVD jetzt bestellen -  Soundtrack bestellen
goreholio
User
14.10.2005 14:24
Kommentare: 343
Forenbeiträge: 222

Also eine Anzeige habe ich deswegen auch schon fast gekriegt. Gleich beim ersten Film. Da waren zwei freundliche Herren in Grün vor Ort und haben alles inspiziert und Personalien aufgenommen usw.. Der eine meinte dann, es gäbe eine Anzeige. Ist aber nix draus geworden, weil der Typ makabererweise zwei Wochen später gestorben ist. Ich hab' damit aber nix zu tun... ehrlich!

Ach ja und auf einem Gelände gab's deswegen "Drehverbot auf Lebenszeit" LOL

Aber 1 Jahr Knast wird's mit Sicherheit nicht geben. Vielleicht ne Geldstrafe oder Beschlagnahmung des Filmequipments/-materials.
 goreholio.de |  indigo-board.de
PoisonPete
User
14.10.2005 14:24
Kommentare: 295
Forenbeiträge: 57

Also ich denke mal es kommt drauf an was das für Gewalt ist und gegen wen sie sich richtet und ob das nicht vielleicht sogar reale Gewaltaufnahmen waren, die dann in diesen Film gepackt wurden.
Prinzipielle denke ich das, solange diese Gewaltaufnahmen nicht die Härte Hollywoods oder sonstiges überschreiten oder Tabubrüche zeigt man auch dafür nicht bestraft werden kann und dein Kumpel da irgendwas falsch verstanden.
www.patrick-hertel.de
DreadSven
User
14.10.2005 14:42
Kommentare: 241
Forenbeiträge: 50

Also danke erstmal für die Antworten.
Er hat nur gemeint es auf ndr gesehen zu haben, und zwar ist es in Gießen passiert. Ich muß ihn mal nachfrogen ob er noch weiß welche sendung das war.
 thueringer-cowboys.de.
 thueringer-cowboys.com

Das beste Filmgenre? Spaghetti Western natürlich!
Anzeige
17.11.2017 18:37



Ihre Werbung hier?
Reptile
User
14.10.2005 14:48
Kommentare: 36
Forenbeiträge: 10

Also das Thema finde ich wirklich interessant und wichtig!
ich weiss nur das z.B. Olaf Ittenbach auch immer ziemlichen Ärger wegen seiner Splatterfilme hatte, ihm aber nie irgendwas schlimmes passiert ist deswegen! Ich meine hallo? In unserem Staate herrscht doch keine Zensur! Es gibt doch echt krasse Filme die eben nur nicht hier produziert worden sind, letztes Beispiel " Dumplings" wo Babyföten mit dem Hackebeil zerteilt worden sind! Da gab es recht wenig Aufstand als der in den Kinos lief, hat sogar recht gute Kritiken bekommen! Und der Film ist wirklich extrem krass!
Work hard an be Scary!
Toddd
User
14.10.2005 14:49
Kommentare: 204
Forenbeiträge: 115

@ Poisenpete, DreadSven: Da kennt ihr den deutschen Jugendschmutz wohl nicht

An alle "Gewaltfilmer" ein nicht so ernst gemeinter Tip: Packt euren Film in einen Koffer, zu dessen Schloss nur ihr die Zahlenkombination kennt und schafft ihn über die Grenze.
Vielleicht wird euer Film ja in Spanien oder so gewürdigt

Bei irgendeiner DVD von Timo Rose (wars Rigor Mortis?) war eine Kopie von einer seiner Anzeigen beigelegt. Also aufpassen...

Zitat aus "Haikos Filmlexikon":
"Wie es aussieht hatte Timo Rose schon nach dem Teaser eine Anzeige wegen „Gewaltverherrlichung und Aufstachelung zum Rassenhass“ am Hals, wobei der zweite Vorwurf nun überhaupt nicht nachvollziehbar ist."
 www.antipop.mypse.de/vids/
DreadSven
User
21.10.2005 19:43
Kommentare: 241
Forenbeiträge: 50

Hallo leute.
Mein film Grausames Ereignis ist nun nach 1 Monat drehzeit so gut wie fertig. Aber ich werde ihn leider hier nicht zeigen da einer der schauspieler darauf besteht ihn nicht ins Netz zu stellen. Das ist der selbe der die Doku gesehen hat. Er hatte zuletzt seinen lehrer auf der hochschule gefragt und der meinte wenn die Möglichkeit besteht dass den film Kinder runterladen können ist es strafbar.Tja schade eigentlich. Ihr hättet ja den film sowieso nicht sehen wollen nachdem der Trailer so schlecht ausgefallen war, obwohl ich sagen kann das der Film mein bester bis jetzt ist da wir viele fehler von letzten filmen nicht wiederholt haben.
 thueringer-cowboys.de.
 thueringer-cowboys.com

Das beste Filmgenre? Spaghetti Western natürlich!
MacMave
User
25.10.2005 10:17
Kommentare: 43
Forenbeiträge: 7

Ittenbach, Bethmann und weitere hatten solche Probleme. Hausdurchsuchungen, beschlagnahmung von Videomaterial etc. Ich glaube letztgenannter hatte eine eigene Videothek und da er seine Filme dort verlieh waren die Grünen vor Ort.
Meinen nächsten Film "Breakdown Forrest" werde ich nicht komplett ins Netz stellen, wohl eher nur den Trailer...
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben


Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »