Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

4MOPS - ungewollt und doch noch da

Forenübersicht » Projekte » 4MOPS - ungewollt und doch noch da

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
pintman
User
15.10.2005 01:28
Kommentare: 108
Forenbeiträge: 98

4MOPS - ungewollt und doch noch da



Laufzeit: 4 min.

 Windows Media (6.3 MB, Halbe Auflösung)
 QuickTime (18MB, Volle Auflösung)
 QuickTime (8.8MB, Halbe Auflösung)

Homepage:  www.4mops.de.vu

Aus einer Diskussion im Amateurfilmmagazin darüber, was Kunst und was keine Kunst ist, entstanden, stellt dieser Film schließlich die ultimative Antwort dar (siehe dazu auch die Forenbeiträge  5 Minuten Hundekot und  Globus).

Nachdem HetH, Jay, KingCerberus, FreddyJBrown, eehw, Renier, hobs, movieknedl, Thommy_Royal und WillS den Film nicht für sehenswert erachteten und der Film damit dem AFM-internen Zensur- bzw. Qualitätsförderungsautomatismus anheim gefallen ist, erstrahlt der Film nun an dieser etablierten und exponierten Stelle erneut in vollem Glanze und findet vielleicht hier ein paar Gönner mehr.
,----[ Marco Bakera --  bakera.de  ]----
|  fiat ars - pereat mundus.
`----[  bulb-publications.de ]----
Anzeige
20.01.2018 21:57



Ihre Werbung hier?
Snake
User
15.10.2005 01:42
Kommentare: 52
Forenbeiträge: 26

Ich SCHREIE nach einer Fortsetzung!

Ich hab mich angemacht vor lachen, großartig!
DonAmateurix ist mein bester Freund
Spielzwerg
User
15.10.2005 13:50
Kommentare: 106
Forenbeiträge: 34

Ich finds auch genial komisch und verstehe nicht warum der Film entfernt wurde, so billig und künstlerisch ist er ja gar nicht sondern gekonnte Unterhaltung. Extra Lob für die vielen handgeschriebenen Berufe
Toddd
User
15.10.2005 14:36
Kommentare: 204
Forenbeiträge: 115

Vielleicht wird er hier ja seine verdiente Beachtung finden
 www.antipop.mypse.de/vids/
pintman
User
15.10.2005 20:33
Kommentare: 108
Forenbeiträge: 98

Ich fuer meinen Teil denke auch, dass der Film eher aus einer allgemeinen Hektik (unter dem Deckmantel der Qualitaetsoffensive) heraus entfernt wurde. Dennoch scheint er die Leute doch stark polarisiert zu haben. Interessant, dass er hier nun eher positive Resonanz entfaltet - im Moment zumindest noch.
,----[ Marco Bakera --  bakera.de  ]----
|  fiat ars - pereat mundus.
`----[  bulb-publications.de ]----
campaigner
User
16.10.2005 11:08
Kommentare: 622
Forenbeiträge: 159

Obwohl einige Leute meine 6-Punkte-Wertung damals als unbegründet abtaten, finde ich sie immer noch gerechtfertigt. 4MOPS ist für mich eine unterhaltsame Parodie auf Amateurfilme*. Allein aufgrund der Einfachheit reicht es nicht zu mehr. Trotzdem sehr amüsant.
Möglicherweise ist der Film aber hier im FfaF besser aufgehoben.

*
Spoiler (zum Lesen anklicken)
Inhaltliche Schwächen werden durch pompöse Musik und eine Aufzählung aller Berufe, die man jemals in seiner DVD-Sammlung erspäht hatte, ausgeglichen
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »