Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

3. Filmwettbewerb - Diskussion

Forenübersicht » Wettbewerbe und Festivals » 3. Filmwettbewerb - Diskussion


Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
Jay
Administrator
19.11.2005 15:02
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

3. Filmwettbewerb - Diskussion

Wie immer gibts zum Wettbewerb auch einen Diskussions-Thread.
Alle Fragen hier rein, nicht in den Anmeldungs-Thread.
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
Anzeige
20.01.2018 18:00



Ihre Werbung hier?
kickit
User
19.11.2005 15:09
Kommentare: 728
Forenbeiträge: 550

Frage

Also das Produkt muss existieren. Muss denn auch der >Name original sein, oder darf man zB Werbung neue namen geben?

Und kann man dann auch das Produkt verallgemeinern? Also nur mal zum Beispiel, ich mache Werbung für "Stifte" (Stifte - sie werden dein leben verändern...) ???
Oder muss es einen wie du sagts realistischen Zusammenhang haben wie man es schon schon kennt, also werbung für eine Schokoriegelfirma...die es so auch gibt..?
Jay
Administrator
19.11.2005 16:10
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

was meinst du mit "name" und "der werbung neue namen geben"?

naja, du kannst das produkt schon verallgemeinern, du kannst für stifte werben, allerdings fragt man sich dann bei der bewertung: welche firma würde für stifte allgemein werben? wenns ne werbung vom bundesamt für kultur ist, das die menschen zu mehr künstlerischer aktivität aufruft - ok.

wir werden uns allerdings an ein produkt halten, das es gibt, von einer firma, die es gibt. denn das wird später auch mal beruflich unsere aufgabe sein.
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
kickit
User
19.11.2005 16:27
Kommentare: 728
Forenbeiträge: 550

Mit dem namen meine ich, ob auf die Markennamen Rücksicht genommen werden muss. Also muss die geworbende Schokolade "Milka" heissen, oder darf man sich eigene namen aussuchen?
Jay
Administrator
19.11.2005 16:40
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

Orginal von Wettbewerbsbeschreibung:
das produkt muss existieren

von einem produkt namens Mollka hab ich z.B. noch nix gehört, Milka dagegen schon
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
kickit
User
19.11.2005 16:51
Kommentare: 728
Forenbeiträge: 550

Ja ne, is klar!


Hatte nur im Hintergedanken wie es denn mit dem Rechtlichen ist, wenn ich für ein Produkt Werbung mache. Angenommen ich mache es gut, dass es sozusagen zum verwechseln ähnlich ist, aber "Milka" findet das kacke, was dann?
Anzeige
20.01.2018 18:00



Ihre Werbung hier?
Magicman
User
19.11.2005 17:22
Kommentare: 85
Forenbeiträge: 170

Also ich denke, dass man dann am besten allgemein für z.B. Schokoriegel Werbung macht.
Ich hab nämlich auch rechtliche Bedenken.
 www.ok-pictures.de
 www.oliverkrause.com
Jay
Administrator
19.11.2005 18:23
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

ich hab keine rechtlichen bedenken. solang die firmen nicht auf den arm genommen, also parodiert werden, sondern seriöse werbespots angefertigt werden, ist das für die firmen kostenlose werbung. da gibt's keine probleme. die wettbewerbsbedingungen stehen eh schon fest
rechtliche bedenken hätte ich an eurer stelle an etwaig unrechtmäßig genutzer musik
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
kickit
User
19.11.2005 18:32
Kommentare: 728
Forenbeiträge: 550

pssssst!
PoisonPete
User
19.11.2005 18:44
Kommentare: 295
Forenbeiträge: 57

Ich habe auch nochmal ne Frage.
Als Beispiel nehme ich einfach mal die Werbespots Amateurfilm Magazin Spot & den Raubkopierer sind Verbrecher (abgesehen davon das es ne Parodie ist) von Jay.
Wären die auch zugelassen worden, also zählt das auch als Produkt Werbung wen man über ne Firma oder ne Organisation oder ähnliches ne Werbung macht?
www.patrick-hertel.de
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben


Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »