Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

King Kong

Forenübersicht » Filmrezensionen (Kinofilme) » King Kong


Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
hobs
User
30.12.2005 01:59
Kommentare: 74
Forenbeiträge: 33

King Kong

King Kong
Abenteuer/Fantasy
Neuseeland/USA 2005
FSK: ab 12 Jahren
Länge: 187 Min.
KinoStart: 14.12.2005
Regisseur: Peter Jackson
Cast: Adrian Brody, Naomi Watts, Jack Black

Story: Im depressionsgebeutelten New York der frühen 30er Jahre will Regisseur Denham (Jack Black) auf einer mysteriösen Insel sein großes Meisterwerk drehen.
Doch als die Crew auf die SKULL ISLAND stößt, treffen sie auf feindseelige Eingeborene, Dinosaurier, allerlei Krabbeltier und King Kong!
Der gescheiterte Regisseur sieht das große Geld und will den in Naomi Watts verliebten Affen fangen.
Das Chaos beginnt.
                                                   -hobs

Eigene Meinung: Peter Jackson hat sich mit diesem Film wieder mal übertroffen! Die Story ist zwar bekannt, aber die Spezialeffekte sind einfach umwerfend!
Ich war teilweise überwältigt als die großen Brachiosauren in einen Abhang stürzen oder T-Rexe in Lianen schaukeln
Sehr sehr geil inszeniert.
Natürlich bleibt auch kein Auge trocken, wenn King Kong um seine Anne trauert oder gegen Ende Anne um ihren King Kong.
Alles in allem ist es mal wieder ein Film, den es sich lohnt anzusehen und der sein Geld mehr als wert ist!
Produktfotos für erfolgreichen E-Commerce |  i-imagine-werbestudio.de
Anzeige
22.01.2018 07:23



Ihre Werbung hier?
movieknedl
User
30.12.2005 12:31
Kommentare: 257
Forenbeiträge: 81

Der Film ist einfach TOP

9 Punkte von 10
C4D_Joe
ehem. User
31.12.2005 18:39
Kommentare: 11
Forenbeiträge: 17

Sehr gut,aber nicht genial. 8 von 10.
rEcOvEr
ehem. User
31.12.2005 20:02
Kommentare: 61
Forenbeiträge: 22

Der Film ist meiner Meinung nach auch genial. Peter Jackson hat nun bewiesen, was er für ein Regisseur ist. Die Effekte sind atemberaubend... Aber was ich noch viel besser finde war die richtig atmosphärische Dramatik des Films. Die Bild-Musik-Sound-Kontraste sind extrem gut bei Peter Jackson Filmen. Außerdem gefiel mir die "Beziehung" Affe-Frau auch sehr... die Szene im Central Park und dann auf dem Empire State Building war einfach rührend dramatisch... und die Musik war auch exzellent. Zum ersten Mal hat James Newton Howard was sehr gutes geschrieben. Nach den Kritiken soll die ja einer der Oscaranwärter sein.
Insgesamt TOP-Film.

10/10 Punkten
Resident2k
User
02.01.2006 12:49
Kommentare: 73
Forenbeiträge: 12

Peter Jackson hat es geschafft das Original zu übertreffen, sei es durch Effekte, Sound, Dramatik, Gefühle und Schauspieler. Alleine die Präsenz von Kong rechtfertigt den Eintrittspreis. Das Finale ist das schwindelerregendste der Filmgeschichte.

Allerdings muss ich sagen das es "nur" ein Unterhaltungsfilm ist und er auch nicht gegen Jackson´s Lord of the Ring ankommt.

9/10
The man who walkeds out to find out that he will die!
JK2
User
14.01.2006 13:37
Kommentare: 20
Forenbeiträge: 88

Top

Der Film ist einfach super!!!

Spannend, Actionreich, dramatisch, lustig u.s.w.

10 von 10 Punkten
 jkproduktion.de
Anzeige
22.01.2018 07:23



Ihre Werbung hier?
hobs
User
14.01.2006 13:44
Kommentare: 74
Forenbeiträge: 33

haben erst so wenige den film gesehen?
schreibt doch mal was euch gefallen hat und was nicht, würde mich sehr freuen
Produktfotos für erfolgreichen E-Commerce |  i-imagine-werbestudio.de
freezer
Moderator
14.01.2006 19:03
Kommentare: 522
Forenbeiträge: 557

Ich fand King Kong grandios - mich hat der Film voll gefesselt und keine Sekunde gelangweilt.
10/10 Punkten
Robert Niessner - 8020 Graz - Austria
 LOOM -Produktionsleitung / Licht / Postpro
 JENSEITS Doppel-DVD jetzt bestellen -  Soundtrack bestellen
Spielzwerg
User
14.01.2006 19:36
Kommentare: 106
Forenbeiträge: 34

Er war gut, aber nicht genial, das Compositing fand ich in einigen Szenen nicht sehr überzeugend (z.B: Ann in Kong's Armen). Fand ich nicht so gut wie Herr der Ringe und etwas zu lang.

8/10 Punkten
Quentara
ehem. User
12.04.2006 23:17
Kommentare: 205
Forenbeiträge: 213

Ui, stehe wohl mit meiner Meinung dann ziemlich alleine dar Habe mir den Film auf DVD gekauft, gleich angeschaut und für mich ist er eine herbe Enttäuschung. Angefangen bei den total unsympathischen Charakteren, der viel zu langathmigen und dadurch träge und tempolosen Inszenierung (sieht man mal von den Aktionszenen ab) über die uninspirierten Beziehungskisten und zwischenmenschlichen probleme (ich sag nur Mr. Hayes und Jimmy, abgedroschen und peinlich) bis hin zum stellenweise mäßigen und für einen millionenteuren Hollywoodfilm einfach zu schlechten Compositing bzw. Physik der Umgebung (allein den fallenden Baumstamm hab ich in zig Spielen besser animiert gesehen) hat mir nicht wirklich viel am Film gefallen. Gut, die Effekte waren natürlich schön gemacht, die Story hat auch etwas reizvolles, das Flair des alten Filmes ist da, aber ansonsten interessierte es mich jetzt nicht wirklich, ob die weerte Anne nun vom Affen gefressen, behütet oder von Dinosauriern zermatscht wird. Ebensowenig Spannung empfand ich bei den zahlreichen Rettungsversuchen der Filmkamera. Es wirkt mir einfach alles zu flach, alles zu unsympatisch, obwohl sich Peter Jackson ja bekanntlich sehr viel Zeit lässt, um alles einzuführn und zu präsentieren. Wenn ich dann aber 5 mal einen Zwischenschnitt zwischen Anne und Kong sehe, in der jeder shot dann nochmal 5 Sekunden dauert, also ca. 25 Sekunden, ohne das etwas gesagt oder getan wird, man nur sieht wie beide sich anstarren, da empfinde ich dann gar nix, es langweilt einfach nur.

Naja wie gesagt, so sehe ich den Film halt. Wenn man auf Effekte (die im Vergleich zu z.B. Herr der Ringe dazu deutlich unter Niveau lagen) und einfach nur sinnfreie Action steht, kann man sich den anschauen. Alle, die wenigstens ne gute Story, Charaktere und Dialoge erwarten sollten gewarnt sein. Ich werde mich auf jeden Fall nicht noch einmal drei Stunden vor den Fernseher hocken.

5/10 Punkten
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben


Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »