Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Dwarf Slayer

Forenübersicht » Projekte » Dwarf Slayer

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
Chojin
User
22.02.2006 21:01
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 8

Dwarf Slayer

Yo! Habe soeben eines unserer aelteren Projekte hochgeladen. Hier eine kleine Zusammenfassung:  
Ein Obdachloser wird von einem Fremden auf grausame Art und Weise verstuemmelt. Der Schwerverwundete verflucht daraufhin seinen Peiniger und seine Familie. Ihr Anwesen wird von blutruenstigen Killergartenzwergen angegriffen. Es gibt nur einen, der diese Plage beseitigen kann.....der Dwarf Slayer.
  
 rapidshare.de/files/13867831/Dwarf_Slayer.WMV.html

Das File ist ca 47MB gross.
Anzeige
21.01.2018 11:20



Ihre Werbung hier?
VK
User
22.02.2006 23:23
Kommentare: 1020
Forenbeiträge: 255

Der von dir angegebene Link führt nicht zu dem Film - oder hab ich auf der Seite etwas übersehen?!
 VK bei Youtube
 VK bei Vimeo
 VK bei Facebook
 BDFA bei Facebook
Chojin
User
23.02.2006 11:19
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 8

Einfach nur die Adresse kopieren und in der Adressleiste einfuegen. Dann auf der Website (Rapidshare) auf den Free-Button druecken. Anschliessend wird ein Countdown runtergezaehlt...kurz warten...die angezeigten Buchstaben/zahlen eintippen...Button druecken...Download Fenster erscheint.
VK
User
24.02.2006 10:40
Kommentare: 1020
Forenbeiträge: 255

Das hat sich ja für mich, der Splatterfilme liebt , echt gelohnt - hätte ich mir bei deiner Beschreibung auch denken können

Nach 10 Sekunden abgeschaltet und rausgeworfen...
 VK bei Youtube
 VK bei Vimeo
 VK bei Facebook
 BDFA bei Facebook
Chojin
User
24.02.2006 13:16
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 8

Mit Kritik muss man leben können. Hab ja nicht behauptet, dass der Film der absolute Hammer ist. Bin selbst ein großer Fan von Splatterfilmen. Bei "Dwarf Slayer" handelt es sich um einen Kurzfilm, den wir vor 4 Jahren mal just-4-fun gedreht haben, weil uns langweilig war. Die schlechte Bildqualität kommt auch nur deshalb zustande, weil wir damals mit einer Digital-FOTO-Kamera aufgenommen haben (ein Clip max 10 Sekunden).
@VK: Kannst dir ja mal "Dick Cocker RELOADED" runterladen und dann nochmal ne Beurteilung abgeben. Kannst ja meinetwegen nur die letzten 8 Minuten ansehen.
VK
User
24.02.2006 20:58
Kommentare: 1020
Forenbeiträge: 255

Du hast den Insiderwitz nicht verstanden: Ich HASSE Splatterfilme und habe ihn deswegen (nicht wegen der schlechten Quali) von der Festplatte geschubst
 VK bei Youtube
 VK bei Vimeo
 VK bei Facebook
 BDFA bei Facebook
Anzeige
21.01.2018 11:20



Ihre Werbung hier?
Jiraiya
User
01.03.2006 14:17
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 1

Erstmal ein riesen Kompliment für deinen Film, für eines deiner älteren Projekte ist er echt gut gelungen. Naja, es gibt halt ein paar Typen, die so etwas nicht würdigen.Achja, @ VK, wie hat man das denn mit dem Insiderwitz zu verstehen, woher soll jemand der dich nicht kennt soetwas verstehen. Naja, nicht jeder Mensch ist mit Humor auf die Welt gekommen, dass zeigen auch deine Filme. Für mich ein Grund den Rechner zu formatiern, denn solches Übel gehört verbannt. Aber, nimms nicht so eng, man sollte Kritik vertragen können.  
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »