Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

get-a-life productions [SUCHT]: Darstellerin und Darsteller für Actiontrash

Forenübersicht » Gesucht und Gefunden » get-a-life productions [SUCHT]: Darstellerin und Darsteller für Actiontrash

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
Ace
User
27.05.2006 21:55
Kommentare: 70
Forenbeiträge: 14

get-a-life productions [SUCHT]: Darstellerin und Darsteller für Actiontrash

Hi.

Wie bereits dem Betreff zu entnehmen ist, suche ich für meinen nächsten Film derzeit noch ein bisschen darstellerische Unterstützung, um genau zu sein betrifft dies 2 Rollen, einmal männlich, einmal weiblich. Bei dem Film handelt es sich um einen Actionfilm mit einem dezenten Hang zum Trashigen.

Zunächst einmal gilt es die Hauptrolle; Natasha mit Namen, zu besetzen. Die ursprünglich vorgesehene Darstellerin musste bedauerlicherweise absagen, weshalb die Figur begierig auf eine neue Besetzung wartet.
Natasha ist Mitglied einer ultrageheimen Spezialeinheit des US-Militärs, welche nur aus Frauen besteht. Sie und ihre Kameradin Vivian bekommen von ihrem Vorgesetzten Douglas einen neuen Auftrag zugeteilt...zusammen sollen sie den Staatsfeind Nr. 1, den Terroristen Dr. Dick, ausschalten. Bei ihrer Jagd kommen sie einem uralten Geheimnis auf die Spur.

Soviel zu minimal kurzen Beschreibung (zusammengefasst hört sich die Story immer etwas schwachsinniger an wie sie eigentlich ist). Was solltest du als Darstellerin in etwa mitbringen? Dein Spielalter sollte etwa Mitte 20 sein. Es schadet nichts, wenn du relativ fit und dunkelhaarig bist. Da der Film in Mainz und Baden-Baden gedreht wird, wäre es auch von Vorteil, wenn du aus der Nähe einer der beiden Städte kommst, da du als Hauptdarstellerin doch recht häufig beim Dreh anwesend wärst (8-10 Drehtage sind geplant) und es sonst zu einer ziemlichen Fahrerei käme (auch wenn die Fahrtkosten gezahlt werden). Ein bisschen schauspielerische Vorerfahrung wäre natürlich auch nicht verkehrt.
Gedreht werden soll in den Sommermonaten Juli/August. Falls du nun Interesse haben solltest, findest du ausführliche Informationen  hier.

Die zweite Rolle (eher eine Nebenrolle) ist wiederum der Chef dieser Einheit, Douglas. Dieser ist ein gelegentlich etwas bürokratisch wirkender Typ, bei dem das Wohl seines Landes und seiner Agentinnen oberste Priorität haben. Er ist recht jung für seine hohe Position und auch bereit etwas zweifelhafte Methoden anzuordnen, wenn es bei der Erfüllung der Mission hilft.

Als Darsteller solltest du Ende 20/Anfang 30 sein und wiederum etwas schauspielerische Erfahrung mitbringen, da ein paar der wenigen Szenen Douglas’ recht textintensiv sind. Es wäre mit Sicherheit vorteilhaft, wenn du aus dem Großraum Mainz kommst (deine Szenen werden höchstwahrscheinlich dort gedreht werden, Fahrtkosten werden aber natürlich auch hier gezahlt). Bei Interesse finden sich weitere ausführliche Informationen  hier.

In beiden Fällen gilt: außer den Fahrkosten, einer Einladung zur eventuell stattfindenden Kinopremiere und eine DVD des fertigen Films kann leider (so sehr ich das auch wirklich bedauere) nichts gezahlt werden, da es sich hierbei um einen absoluten No-Budgetfilm handelt, was bedeutet, dass prinzipiell eigentlich fast gar kein Geld vorhanden ist. Die Freude am Drehen und an einem (so hoffe ich doch) interessantem Projekt teilzuhaben sollte im Vordergrund stehen.
Auf meiner Homepage  www.galp-film.de finden sich auch ein Exposé und einige Downloads älterer Projekte, falls ihr euch vorher schon einmal einen Eindruck von unseren bisherigen Werken machen wollt (auch wenn diese noch mit schlechterem Equipment entstanden).

Und das war es dann auch mit meinem Gesuch. Über zahlreiche Mails würde ich mich natürlich freuen.

Ach ja...eines noch...außerdem suche ich auch noch einige muskulöse Komparsen. Informationen hierzu gibt es  hier...damit dies auch der Vollständigkeit halber erwähnt wurde

Gruß

Andreas
 www.galp-film.de
 www.indigo-board.de
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »