Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Muxmäuschenstill

Forenübersicht » Filmrezensionen (Kinofilme) » Muxmäuschenstill

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
Cord
User
17.08.2006 13:08
Kommentare: 119
Forenbeiträge: 112

Muxmäuschenstill



Muxmäuschenstill
DVD - Drama/Satire - Deutschland 2004
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren - 86 Min. - Anbieter: Warner
Kaufstart: 28.01.2005

Der vormalige Philosophiestudent Mux (Jan Henrik Stahlberg) hat die Nase voll vom verantwortungslosen Gebaren seiner Mitmenschen. Er beschließt - zumindest in seinem Umkreis - selbst Bagatelldelikte wie achtlos weggeworfene Kippen oder Bei-Rot-über-die-Ampel-Gehen nicht mehr ungestraft durchgehen zu lassen. Bewaffnet mit Mäuschen, der Pistole, und begleitet vom Langzeitarbeitslosen Gerd (Fritz Roth), der seinen Feldzug mit der Kamera filmt, nimmt der selbsternannte Ordnungshüter den Kampf für die Gerechtigkeit auf.

Für gerade einmal 40.000 Euro schuf Regiedebütant Marcus Mittermeier diese rabenschwarze Satire auf Spießbürgertum und Reality TV, die prompt auf Festivals mit Preisen überhäuft und als "Bester Film" für den deutschen Filmpreis nominiert wurde.
 cordneubersch.de
 refugium-artworks.de
Anzeige
24.11.2017 23:14



Ihre Werbung hier?
Cord
User
17.08.2006 13:11
Kommentare: 119
Forenbeiträge: 112

Ich habe mir endlich diesen geniale Film zugelegt.

Leute, ich bin begeistert! Dieser Film hat mich einfach umgehauen! Supergeniale Gesellschaftssatire mit einem echt genialen Spagat zwischen Realität und Botschaft für eine "bessere Welt". Dieser Film trift meiner Meinung nach den Nerv der Zeit in Sachen Inhalt, Darstellung und Apell!!!

Technisch und schauspielerisch eine Granate, mich hat der Film auf ganzer Linie überzeugt! Ein echter Filmtipp!!!

ES GEHT AUCH OHNE VIEL GELD!
 cordneubersch.de
 refugium-artworks.de
campaigner
User
17.08.2006 13:14
Kommentare: 622
Forenbeiträge: 159

Hab den Film erst kürzlich gesehen.
Hat mich keine Sekunde gelangweilt. Super gespielt. Stellenweise lustig, stellenweise so unangenehm, dass es weh tat.
Und irgendwie hat mich der Film ein klein wenig an Nick Hornbys "How to be good" erinnert. Ging das noch jemandem so? Allerdings wird der Charakter des Mux (im Gegensatz zu Hornbys Charakter) anders behandelt. Die Sympathien drehen sich ja im Laufe des Films sehr deutlich um (meiner Meinung nach).

Punktwertung? Hmm, tjoa, weiß nicht mehr genau, welche kleineren Sachen mich daran vielleicht gestört hatten, ich denke mal so 8-9 Punkte würde ich geben.
Jay
Administrator
17.08.2006 14:00
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

ich fand den film auch sehr gut. was mich besonders fasziniert hat, war die geschichte hinter dem film. die ablehnung durch förderungsanstalten, weil der stoff ja angeblich nicht interessiert. und die darauffolgende eigenfinanzierung durch die macher.
dass der film in dv-pal gedreht ist, schmälert wahrscheinlich den genuss im kino, weil so ein bild in einem großen kino einfach verwaschen aussieht und auf die dauer kopfschmerzen verursacht. ich hab ihn aber auf dvd gesehen und war begeistert. und ich hab mir den film auch nochmal mit audiokommentar reingezogen, der ist auch lustig
punkte kann ich eigentlich keine vergeben, da ich den film nicht mehr genau in erinnerung habe (wie campaigner), aber müsste ich, würde ich mit dem abstand den ich habe wohl 8 punkte geben.
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
Olli
User
17.08.2006 15:03
Kommentare: 334
Forenbeiträge: 152

Ich hab mir den Film vor ein paar Monaten angeschaut und war auch sehr begeistert von dem Film. Eine wirklich sehr gut gemachte Gesellschaftssatiere
ccproductions
ehem. User
22.08.2006 19:28
Kommentare: 118
Forenbeiträge: 10

Hab den Film damals im Kino gesehen und schon etwa fünf Mal jetzt auf DVD und kann sagen, dass er im Kino auch sehr gut aussah. (@Jay: Bist du sicher, dass auf DV gedreht wurde? Bei imdb steht 35mm)

Großartiges Meisterwerk. Man kann wohl jeden zweiten Satz bis zum geht nicht mehr zitieren.

"Kuck sie dir doch an, die ganzen Sternchen auf MTV und Viva mit der Message 'Fick mich Dideldum-Didelda', da wird es doch nicht bei einem nackten Hintern bleiben; aber wenn du jetzt begreifst dass ich Recht habe, dann hältst du jetzt inne; aber komm, mach doch weiter, dann sitzt du da in dreißig Jahren in St. Tropez und fragst dich warum das Scheiß Leben eigentlich so lange ist."

Einfach nur toll.
Anzeige
24.11.2017 23:14



Ihre Werbung hier?
Jay
Administrator
22.08.2006 20:28
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

Jep, bin ich

Zitat:
Gedreht wurde schließlich mit zwei billigen Mini-DV-Kameras an nur 25 Tagen im August 2002 in und um Berlin sowie an einem Tag in Rom.


 www.mux-braucht-dich.de/notizen.php


imdb lügt
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
ccproductions
ehem. User
22.08.2006 20:51
Kommentare: 118
Forenbeiträge: 10

Oh, hab grad nochmal geschaut und festgestellt dass imdb nicht lügt, sondern ich nicht richtig gelesen habe. Da steht eh "Film negative Format: Digital, Film printed Format: 35mm".

Nur um die Reputation von imdb hier nicht fälschlicherweise zu beschmutzen.
Jay
Administrator
22.08.2006 21:00
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

Orginal von ccproductions:
Oh, hab grad nochmal geschaut und festgestellt dass imdb nicht lügt, sondern ich nicht richtig gelesen habe.


liegt bestimmt daran, dass imdb so unübersichtlich is.
scheiß imdb
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
dm1138
User
24.07.2013 02:38
Kommentare: 28
Forenbeiträge: 82

Ich lieb den Film auch. Insbesondere in Anbetracht des Budgets bzw. der Eigenfinanzierung. Gerd ist mein Held. Warum gabs zu Gerd kein Merchandising?? Zb. sein Pulli bei H&M? Oder Mux, nachdem der Grafitti-Sprayer vom Zug überfahrn wurde, verteidigt er sich, der Zug sei viel zu schnell gefahren... gröhl...
Eine echte Erfrischung ist der Film.
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »