Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

[SUCHE] Story/Drehbuch Autor mit Ideen

Forenübersicht » Gesucht und Gefunden » [SUCHE] Story/Drehbuch Autor mit Ideen

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
millenniumfilm
ehem. User
24.08.2006 23:18
Kommentare: 11
Forenbeiträge: 10

[SUCHE] Story/Drehbuch Autor mit Ideen

Hallo Leute,

ich bin Projektleiter der Filmgruppe Millennium Film und wir stehen nun vor dem Start des nächsten Projektes (Arbeitstitel: SCRABBLE).
Das Projekt befindet sich momentan in der PreProduktion, Drehbeginn soll Ende Oktober/Anfang November sein, Release zu Weihnachten 2006.
Da es sich bei SCRABBLE um ein eher ausgewöhnliches Projekt handelt, suchen wir noch einen Story bzw. Drehbuch Autor. Das außergewöhnliche an dem Projekt ist seine "einfache" Location.
Ähnlich wie bei SAW,Cube, oder auch das Amateurwerk VOLK DER MÄUSE, spielt unser Film in einem alten, verschloßenen, dreckigem Keller. Dort wachen unsere 3 (!) Protagonisten auf und versuchen ersteinmal raus zu kommen, ja ne, is klar?! In der Mitte des Raumes steht ein Tisch mit einem Spiel, eben SCRABBLE. Sonst nichts. Totenstille. Sie spielen dann das Spiel... Tja, also wies weitergeht auf Anfrage ... im mittelpunkt des Films steht eine Art Büßen, Lernen. Allerdings ohne Gore-Gewalt. Alles soll sich im Kopf des zuschauers abspielen, ähn. wie bei Hitchcock. Und darin liegt jetzt die schwierigkeit, eine intelligente Story zu machen. Was schon feststeht, ist das das Spiel tw. Interaktiv sein soll mit sog "besonderen Felder" auf dem Brett, Rückblenden, Flashbacks usw.
Das ganze läuft als No/Low-Budget Projekt.
Wir werden erneut auf HDV drehen und das ganze an verschied. Festivals schicken, ein bundesweiten DVD-Rls machen und ansonsten auch ordentlich Werbung. Kinoaufführungen sind geplant. Weil wir nun selber kein großen Geld für Gage oä haben, können wir auch kein "gehalt" zahlen. Selbstverstänldich ist aber natürlich eine DVD, Nennung im Vor/Abspann öä. Und ein guter Werbeträger sind wir bestimmt auch . Letzendlich wird aber wohl der Spaß zählen
Wer Interesse hat, bitte melden.
Ach ja, die Länge vom Film sollte 40Minuten nicht übersteigen ~ ca.
gruß
millenniumfilm (daniel)
Anzeige
23.01.2018 11:13



Ihre Werbung hier?
Quentara
ehem. User
25.08.2006 01:43
Kommentare: 205
Forenbeiträge: 213

Hi Daniel,

das hört sich ja sehr interessant an, was ihr da plant. Hätte nachdem was ich hier gelesen habe schon Interesse das Drehbuch zu schreiben. Wäre schön, wenn du mir weitere Infos geben könntest, per Mail oder ICQ is wurscht, such dir was aus

Schönen Freitag,
Daniel von TheBride Films
Nikman316
User
25.08.2006 07:53
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 12

Da habt ihr eine super Idee


Moin MOin,

ich muss sagen die Idee ist klasse. Ich finde sie obwohl sie halt Anleihen aus SAW hat genial.

Es gibt nur einen Knackpunkt. Um es nochmal zu sagen das Konzept ist ole ole aber in der Zeit ein Drehbuch zu schreiben das genauso intelligent wie die Grundidee ist halte ich für komplett unmöglich.

Ich bin selbst ein Drehbuchschreiberling und wäre sehr motiviert wenn ich dieses Grundkonzept hätte und dieses umsetzen dürfte. Trotzdem realistisch betrachtet keine Chance ... geht nicht.

Wenn ich euch einen Rat geben darf stellt dieses Projekt zurück (Die Idee ist klasse!!!) und macht etwas anderes bis ihr die Zeit habt bzw dem Drehbuchschreiber geben könnt ( Ausser ihr findet jemanden der es sich leisten kann 4 -5 Stunden täglich zu investieren) oder wenn ihr umbedingt im Dezember etwas haben wollt macht etwas anderes.

Gruß
Nikman316

DamonHawke
User
25.08.2006 12:05
Kommentare: 139
Forenbeiträge: 109

Ich bin mit Projekten vollgestopft und hab definitiv keine Zeit im Moment, noch ein weiteres Drehbuch zu schreiben. Da mir hirnen aber immer Spaß macht, kann ich zumindest anbieten, bei der Storyplanung mit Ideen auszuhelfen, falls gewünscht. Braucht halt dann noch jemanden, der das ganze zu Papier bzw. PC bringt.
 Team Feuerfeder
Jay
Administrator
25.08.2006 14:41
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

klingt schon interessant, aber bitte aufpassen dass es kein abklatsch von SAW, und den anderen genannten filmen, sowie Jumanji (spiel) und Sieben (sünden büßen) wird...
ich bin gespannt
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
CyLeT
User
29.08.2006 21:27
Kommentare: 64
Forenbeiträge: 124

da wär ich dabei...lässt sich bestimmt was interessantes draus machen. wo wird denn das gedreht?
"In Amerika wird Film gemacht wie ein Kunstwerk und verkauft wie eine Ware. Und in Deutschland ist das genau umgekehrt."
(Christoph Waltz im Interview in "Metropolis", Arte)
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »