Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

(T)Raumschiff Surprise - Periode 1

Forenübersicht » Filmrezensionen (Kinofilme) » (T)Raumschiff Surprise - Periode 1


Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
LosthirN
ehem. User
06.05.2005 23:49
Kommentare: 193
Forenbeiträge: 209

(T)Raumschiff Surprise - Periode 1



Science Fiction/Komödie, Deutschland 2003
Kinostart: 22.07.2004

Im Jahre 2054 gelang der Menschheit die Besiedelung des Roten Planeten. Jetzt, ziemlich genau zweieinhalb Jahrhunderte später, dankt man es ihr schlecht, indem die ehemaligen Kolonisten die Erde ins Visier nehmen und deren Bewohner zu vernichten drohen. Helfen kann den angstschlotternden Erdlingen nur mehr das (T)Raumschiff Surprise. Doch deren vielseitig orientierte Crew hat zur Zeit leider ganz andere Sorgen, wie z.B. Tänzchen choreographieren, Klamotten aussuchen, und sonstige lebenserhaltende Aktivitäten.

Nach der erfolgreichen "Manitu"-Mission knöpfen sich Michael "Bully" Herbig und seine tapferen Mitstreiter den nächsten Entertainment-Meilenstein vor. Ein rundes Drittel von ca. einer Million bundesdeutschen Umfrageteilnehmern hat entschieden: Käpt'n Kork, Mr. Spuck und Schrotti gehen an den Kinostart.

(Quelle: Kino.de)
Anzeige
24.11.2017 21:24



Ihre Werbung hier?
LosthirN
ehem. User
06.05.2005 23:50
Kommentare: 193
Forenbeiträge: 209

"Aber echt nicht hey!"

Wie du sagtest, Jonathan, die erste halbe Stunde war ja noch ganz witzig. Spätestens als dieser Till Schweiger mit diesem von Star Wars geklauten Taxi vorfuhrt fragte ich mich "Was soll das nun bitte???". Die folgende Mittelalterszene war völlig abstrus und lediglich eine Aneinanderreihung von Gags, bei denen man das Gefühl nicht los wurde, sie irgendwo schonmal gesehen zu haben...
3 Sterne für die erste halbe Stunde plus einen Stern für die Ermordung des kleinen Aliens durch Asthmaspray, macht 4.

4 / 10
Quentara
ehem. User
08.06.2005 00:58
Kommentare: 205
Forenbeiträge: 213

fand den film durchweg lustig und auch von der gesamten aufmachung her sehr gut gemacht. Natürlich kommt er nicht an Schuh des Manitu heran, aber das hat auch denke ich keiner erwartet. Til Schweiger war manchmal etwas unglücklich und passte teilweise auch von der art her nicht in den film (für mich eine seiner schlechteren schauspielerischen leistungen), dafür sind Sky Dumont und Christoph-Maria Herbst (der aus meiner Heimatstadt stammt ) hier top in form. Der Andreas-Kreuz-Kalauer hat mich sowas von zum losbrüllen gebracht manche gags sind halt so scheiße das sie wieder lustig sind

was den film vor allem ausmacht ist der ungeheure detailreichtum der szenen. dort sind so viele kleine gags versteckt, die mir erst nach dem 3. oder 4. mal sehen aufgefallen sind
Spoiler (zum Lesen anklicken)
oder ist einem von euch beim ersten mal aufgefallen, dass neben der hologramm-nachricht, die der mars regulator königin metapha sendet "Free SMS" steht?


Insgesamt für mich 8/10 Punkten
Jay
Administrator
08.06.2005 11:12
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

ein schlechter bully

die erwartungen sind hoch nach dem schuh des manitu. aber diese erwartungen werden in diesem schwulettenfilm leider nicht erfüllt. ich hatte gleich von vornherein damals bei der abstimmung in der bullyparade gehofft, dass nicht traumschiff gewählt wird, weil 90 minuten derbste wärme fast nicht auszuhalten sind. und so ist es auch. die erste halbe stunde ist er wirklich noch witzig und man will mehr (deswegen sind wir nach dem stromausfall im cinecitta eine woche später auch nochmal in den film gegangen). aber was dann folgt ist teils wirklich schwachsinnig oder einfach unlustig.
ein paar reißer sind durchaus dabei und anschaun kann man sich das teil schon mal, aber bitte nicht für 8,40 € im kino.
schade bully, du kannst das wirklich besser!

5/10
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
JayLuis
User
22.04.2006 19:50
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 8

BULLYYYY!!!

Meiner bescheidener Meinung nach, gehört Bully zu den talentiertesten Filmemacher (und Schauspieler) Deutschlands.

Ach, was solls: Bundesweit der Beste!!!!

Eine bestimmte Art von Humor trifft halt nicht jeden geschmack. Seine Filme, vor allem Traumschiff, sind klasse gemacht.

Ein Hurra für Bully!!!

FlorianLinckus
User
17.05.2006 15:45
Kommentare: 29
Forenbeiträge: 76

Umgesetzt ist der Film ja ganz gut, rein von den Effekten her, wann hat man sowas mal im Deutschen Kino gesehen.

Allerdings war deutlich klar das hier nichts an Star Wars oder Herr der Ringe herankommt...

Ich habe mir Blind die DVD gekauft in der Hoffnung der FIlm würde Schuh des Manitu noch übertreffen, als ich ihn dann das erste mal gesehen habe verstaubte die DVD bei mir knapp 1 Jahr, nun hab ich ihn mir nochmal angesehen und bin immernoch der Meinung das der FIlm irgendwo einfach nur schlecht ist.
Wenn man ihn aber mit den Kommentaren von Bully und Rick sieht geht das wieder, die lenken nen bissel von der ewig lahmen Story ab.

Es kann halt nicht jeder in einer Nacht ein Meisterwerk verfassen, aber ich hoffe das hält Bully nicht auf sich neuen Herausforderungen zu stellen.
Aber sowas wie Sissi will doch auch keiner verfilmt sehen oder?
IMP - the impressive way of music
www.impressive-music-production.de

Anzeige
24.11.2017 21:24



Ihre Werbung hier?
Thom98
User
17.05.2006 17:10
Kommentare: 38
Forenbeiträge: 93

"Sissi wird aus dem Computer kommen"!
Der neue Film von Bully wird vollkommen 3D animiert werden - ob das was wird...

Also ich weiß gar nicht, was ihr alle gegen Traumschiff Surprise habt. Ich find den Film einfach nur genial. Ob besser oder schlechter wie der Schuh kann ich jetzt nicht genau sagen, aber ich finde beide Film sind der absolute Hammer!
 Wave Pictures Homepage
FlorianLinckus
User
18.05.2006 08:46
Kommentare: 29
Forenbeiträge: 76

Naja, es war halt wirklich zuviel von Star Wars "kopiert"... ist meine Meinung.

Man siehe Spaceballs von Mel Brooks, dort ging es ja auch mit ner gewaltigen menge eigeninitiative und einer brillianten Comedyumsetzung, diese tuntengelaber von Kork und Spuck geht einem irgendwann einfach nur noch auf die nerven. Wie gesagt umgesetzt ist der Film recht toll aber mehr auch nicht. Die Story lässt halt zu wünschen übrig!
IMP - the impressive way of music
www.impressive-music-production.de

JayLuis
User
07.08.2006 01:17
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 8

Also ich hoffe ebenfalls, das Sissi NICHT verfilmt wird. Gäääähn...

Schuh und Surprise finde ich TOP!!!
Olli
User
07.08.2006 09:37
Kommentare: 334
Forenbeiträge: 152

Ich war von "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1" ziemlich enttäuscht. Nach dem genialen "Der Schuh des Manitu" hat man einen genauso lustigen Film erwartet, aber ich fand die Witze größtenteils bescheuert und wie ich finde kann man sich diesem Film auch nicht immer und immer wieder ansehen, wie den Schuh des Manitu.

Ich bin mal gespannt, wie der Sissi Film wird. Wenn sie das gut machen alles, kann vielleicht sogar ein Blockbuster daraus werden
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben


Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »