Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Cube

Forenübersicht » Filmrezensionen (Kinofilme) » Cube


Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
Toddd
User
08.05.2005 23:43
Kommentare: 204
Forenbeiträge: 115

Cube Zero habe ich nicht gesehen.
Hypercube hat mir schon voellig gereicht :k
 www.antipop.mypse.de/vids/
Anzeige
21.01.2018 17:41



Ihre Werbung hier?
Cord
User
09.05.2005 12:45
Kommentare: 119
Forenbeiträge: 112

Ich habe mir das fast gedacht, dass dieser Film auch bei Euch so einen Eindruck hinterlassen hat.

Aber eins ist wichtig zu beachten:
Die wirklichen Macher von Cube 1 haben nichts, wirklich absolut nichts mit den Fortsetzungen zu tun. Es war eine geniale Idee, ein paar bestimmte Persönlichkeiten auf eingen Raum in einer Angstsituation auszusetzen mit so wenig Informationen über die Umwelt und soviel Interpretationsmöglichkeiten wie möglich!
Die Fortsetzungen haben sich NICHT mehr dieser raffinierten Grundidee bedient, sondern nur noch einzelne Aspekte rausgepickt und neu abgenudelt (Fallenräume und superbrutale Morddarstellungen) oder ausgebaut (4D - Cube). Meiner Meinung nach wirklich sinnlose Fortsetzungen, die leider den Sinn des ersten Cubes nicht komplett verstanden haben oder denen dieser egal war.
Die Macher von Cube reden über ihr Werk auf der DVD ihres nachfolgenden Projekts: CYPHER, der allerdings nichts mit Cube zu tun hat. Man kann ihn überall auf DVD beziehen.
 cordneubersch.de
 refugium-artworks.de
Jay
Administrator
22.05.2005 16:47
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

ich hab mir grad cube zero angeschaut.
ich fand ihn ... naja ... zwar interessant und nicht schlecht, aber er hat viel zu viel hintergrund gezeigt. ich fand beim ersten teil grad so gut, dass man überhaupt nichts erfahren hat, bei hypercube hat mir das ende schon fast zu viel verraten und cube zero war ja nur noch hintergrund

waren das in cube zero am ende die gleichen schauspieler, wie in cube? ne oda? weil des wär cool.

und hab ich das richtig verstanden, es wird noch einen 4. teil geben?
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
Dryyad
ehem. User
22.05.2005 22:31
Kommentare: 41
Forenbeiträge: 13

Ich glaub die drehen den sogar schon *kratz*...
LosthirN
ehem. User
30.05.2005 18:29
Kommentare: 193
Forenbeiträge: 209

Cube: 8 / 10
Hypercube: 7 / 10
Phillie
User
31.05.2005 14:29
Kommentare: 91
Forenbeiträge: 125

also, ich hab mir gestern auch mal Cube Zero angeschaut....und ich muss sagen das er leider nur mittelmäßig ist.... die weiblich Hauptrolle stellt eher einen hysterischen wischmob dar und die dialoge wirken hölzern...
Das die Geschichte mit dem Autisten aufgeklärt wir fand ich toll obwohl ich es eigentlich auch schade fand das so viel verrraten wurde...
6/10
 www.thebride-films.de
 www.phillie-o-rama.de.vu
Anzeige
21.01.2018 17:41



Ihre Werbung hier?
LosthirN
ehem. User
04.07.2005 23:08
Kommentare: 193
Forenbeiträge: 209

Nachtrag:

Cube Zero 3 / 10

Einzig das Ende hat es ein bisschen rausgerissen ansonsten war der Film eine Witznummer.
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben


Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »