Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Vorschläge für den 6. Filmwettbewerb

Forenübersicht » Wettbewerbe und Festivals » Vorschläge für den 6. Filmwettbewerb

Dieser Thread wurde geschlossen. Es können keine weiteren Antworten zu diesem Thema verfasst werden.



Zum Seitenende springen
Stuvis
User
15.02.2007 09:17
Kommentare: 30
Forenbeiträge: 109

Ich hätte da noch eine Idee...
.... wie wäre es mit der Verfilmung eines Witzes?
Ich wollte Sachen wie "kommt ein Mann um eine Ecke und tritt auf nen Keks" schon immer mal verfilmt sehen
 stuvis.de.tt
Anzeige
23.01.2018 19:07



Ihre Werbung hier?
DamonHawke
User
15.02.2007 10:02
Kommentare: 139
Forenbeiträge: 109

Heh, weil ich sowieso gerade soviel mit Filmmusik mache: Wie wäre es, wenn jemand eine bestimmte Filmmusik vorgibt, und man muss die passende Filmszene dazu machen? Da kämen sicher spannende Beiträge dabei heraus...
 Team Feuerfeder
Daniel-Movie
User
15.02.2007 14:27
Kommentare: 37
Forenbeiträge: 51

Begegnung

Wie währe es den mit einem Kurzfilm zum Thema "Begegnung"?
Unter diesem Wort könnte man auch die Unterschiedlichsten Geschichten aller Genres bekommen.
Magicman
User
15.02.2007 16:53
Kommentare: 85
Forenbeiträge: 170

Das mit der Musik klingt echt super Interessant.
Nur müssten wir eine eigens komponierte nehmen, wegen Gema etc. ...
 www.ok-pictures.de
 www.oliverkrause.com
Ruhn
User
15.02.2007 17:35
Kommentare: 236
Forenbeiträge: 295

Hört sich wirklich gut an.
Und dann soll nur eine Szene gedreht werden?
Oder dient die Musik zu einer Szene aus einem Film?
Wenn man schon auf der Welt sein müsse, gefragt habe einen ja keiner, könne man auch versuchen, etwas zustande zu bringen. [Die Vermessung der Welt]
 www.oeypen.de
Jay
Administrator
15.02.2007 17:39
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

also ein wettbewerb wo nur eine szene gedreht wird, kann hier schlecht veranstaltet werden, da so ein teil dann im AFM eigentlich nicht freigeschaltet werden kann. hier gibts nur ganze filme und trailer.
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
Anzeige
23.01.2018 19:07



Ihre Werbung hier?
Ralf
User
15.02.2007 18:21
Kommentare: 119
Forenbeiträge: 39

Orginal von Daniel-Movie:
Wie währe es den mit einem Kurzfilm zum Thema "Begegnung"?
Unter diesem Wort könnte man auch die Unterschiedlichsten Geschichten aller Genres bekommen.


Yo, da haben wir schon was. Und der Film heißt genau so. Siehe  hmw-cooperation.de/fbegeg.html.

Ich finde den Vorschlag mit der Filmmusik auch gut. Aber natürlich nicht mit nur einer Szene. Ich denke so ein 3-Minuten-Stück, das sich immer mehr steigert wäre cool. Und dazu muss man dann den passenden Film machen. Man darf die Musik vielleicht auch mal leiser drehen um evtl. Dialoge rüber zu legen. Oder komplett ohne Dialoge. Meine Ansicht.
K-dinaL
User
16.02.2007 14:12
Kommentare: 90
Forenbeiträge: 113

witze verfilmen fänd ich hier am coolsten. zu filmmusik könnt ich keine story entwickeln oder so....
[size=4]DAS CHAOSRADIO GEHT WIEDER ONLINE!!![/size]

 k-osradio.de!!!
Ruhn
User
16.02.2007 14:19
Kommentare: 236
Forenbeiträge: 295

Sei mal kreativ K-dinaL

Jede Filmmusik erzeugt doch irgendeine Stimmung. Dann hört man sich das Lied in Ruhe an, man hat die Stimmung, einem fällt was dazu ein und schon hast du die Hauptszene, um die du den Rest drum herum bastelst.
Wenn man schon auf der Welt sein müsse, gefragt habe einen ja keiner, könne man auch versuchen, etwas zustande zu bringen. [Die Vermessung der Welt]
 www.oeypen.de
K-dinaL
User
18.02.2007 10:38
Kommentare: 90
Forenbeiträge: 113

mh.... na dann... aber da sollte es vieleicht nicht sowas sein was nur auf hauen stechen und sterben passt, das is für mich nämlich schwierig darzustellen (bin net ganz so der stuntman)^^
sollte aber auch nich unbedingt sowas sein was auf einem ton bleibt 3minuten lang und irre langweilig ist. die folge: der film wird auch langweilig
[size=4]DAS CHAOSRADIO GEHT WIEDER ONLINE!!![/size]

 k-osradio.de!!!
Zum Seitenanfang springen

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »