Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Vorschläge für den 6. Filmwettbewerb

Forenübersicht » Wettbewerbe und Festivals » Vorschläge für den 6. Filmwettbewerb

Dieser Thread wurde geschlossen. Es können keine weiteren Antworten zu diesem Thema verfasst werden.



Zum Seitenende springen
Rumpf
User
26.02.2007 16:01
Kommentare: 4
Forenbeiträge: 7

jawoll !

Abenteuer hört sich verdammt gut an und lässt sich auch so weitläufig wie nichts anderes interpretieren. Als "Überscgrifft" wär es auf alle Fälle top und über schonmal genannte Schlagwörter, einen vorgegebenen Weg...etc. lässt sich ja reden.
Vorschlag find ich bis jetzt am besten, weil mir allein beim Wort Abenteuer schon tausend sachen einfallen und zweitens kann man einen Western, Futur...was auch immer Film drehen.

So Schön!

Wer das liest sei Gegrüßt.
Anzeige
23.01.2018 12:25



Ihre Werbung hier?
Rumpf
User
26.02.2007 16:06
Kommentare: 4
Forenbeiträge: 7

jawoll !

Abenteuer hört sich verdammt gut an und lässt sich auch so weitläufig wie nichts anderes interpretieren. Als "Überscgrifft" wär es auf alle Fälle top und über schonmal genannte Schlagwörter, einen vorgegebenen Weg...etc. lässt sich ja reden.
Vorschlag find ich bis jetzt am besten, weil mir allein beim Wort Abenteuer schon tausend sachen einfallen und zweitens kann man einen Western, Futur...was auch immer Film drehen.

So Schön!

Wer das liest sei Gegrüßt.
vic
User
26.02.2007 18:34
Kommentare: 10
Forenbeiträge: 8

Abenteuer

Ich wäre auch unbedingt für Abenteuer weil das etwas ist was einfach Spaß macht und wo eigentlich jeder sein Genre ausleben kann.
DN-Studios
Laufendes Projekt:
Die Sketchschreiber
Alexxx11
User
26.02.2007 21:55
Kommentare: 33
Forenbeiträge: 89

Abenteuer find ich auch sehr gut. Weitere Favouriten:

-Thriller / Spannung erzeugen
-Drama / Schauspielerische Fähigkeiten
-Dialog / Schnitt, Kameraeinstellungen, "Echtheit"
-Abenteuer / Spannung, Action, Charme, Story
Ich will nicht das du mich liest!
Ruhn
User
26.02.2007 23:07
Kommentare: 236
Forenbeiträge: 295

Ja, bei "Abenteuer" kann man vermutlich wirklich ziemlich viel machen.

Alexxx11:
Das Problem bei deinen Vorschlägen ist, dass Genres vorgegeben werden, was die Freiräume und damit wahrscheinlich die Teilnehmerzahl minimieren würde.

Ziel ist es ja, einen kompletten Kurzfilm o.ä. zu machen, d.h. man könnte nicht nur einen Dialog filmen, sondern müsste einen Kurzfilm mit Handlung etc. - bestehend aus einem Dialog -machen, oder wie? Also das stell ich mir schon ein wenig anspruchsvoll vor.
Wenn man schon auf der Welt sein müsse, gefragt habe einen ja keiner, könne man auch versuchen, etwas zustande zu bringen. [Die Vermessung der Welt]
 www.oeypen.de
Daniel-Movie
User
27.02.2007 15:38
Kommentare: 37
Forenbeiträge: 51

Frage : Könnte man dann auch Begriffe für das Thema "Abenteuer" vorgeben, die im Film vorkommen sollen wie ( die typische Indy variante ) z.b : Karte, Revolver, Artefakt, Kette, Hut oder so etwas?
Viele Grüße Daniel ( Movie )
Anzeige
23.01.2018 12:25



Ihre Werbung hier?
Jay
Administrator
27.02.2007 16:14
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

kann man jemand ne liste der bisherigen vorschläge in kurzer und knapper "umfragenform" hier zusammentragen - ich hab leider grad so wenig zeit ?
wir können maximal 10 vorschläge zur abstimmung freigeben.
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
vic
User
27.02.2007 17:12
Kommentare: 10
Forenbeiträge: 8

Was ich so gesehen habe:

- Ein Film wo nur der Untertitel vorgegeben ist.
- Film zum Thema: "Lebst du noch oder stirbst du schon?"
- Film nach vorgegebener Musik, Länge: 3 min+/-
- Witz verfilmen
- Film zum Thema: "Sucht"
- Paranormale Dokumentation
- Gedicht verfilmen
- Einen Abenteuerfilm


So das ist es, mir persönlich gefällt Abenteuer am besten.
DN-Studios
Laufendes Projekt:
Die Sketchschreiber
Stuvis
User
28.02.2007 20:07
Kommentare: 30
Forenbeiträge: 109

Ich möchte noch einen kleinen Vorschlag einbringen ... wie wäre es mit der Verfilmung eines Spiels?
Ich denke da nicht an diese schlechten CS Videos die im netzt ihr Unwesen treiben sondern an sachen von Tetris über maniac mansion oder monkey island bis hin zu spielen wie finalfantasie oder prince of persia oder was es sonst so alles gibt.
natürlich stellt sich da wieder die Urheber frage aber ich denke wenn man darauf verzichtet den titel des Spiels zu nennen und es als "inspiriert von..." betrachtet geht das schon in Ordnung.
 stuvis.de.tt
Ruhn
User
28.02.2007 20:15
Kommentare: 236
Forenbeiträge: 295

Hallo Stuvis,
an sich keine schlechte Idee. Sie hat nur mehrere Haken.

1. Nicht jeder (z.B. ich ) ist spielbegeistert; hat dadurch wahrscheinlich nicht so viel Ahnung von den Spielen, weiß nicht, was charakteristisch für die Spiele ist und worauf es bei einer Verfilmung ankommt. Wenn Computerspiele fürs Kino verfilmt werden (Silent Hill, etc.), spielen die Macher die Spiele ja auch erst mal ne ganze Weile, das wäre hier wohl kaum möglich.

2. CS wird wahrscheinlich nicht nur sehr häufig verfilmt, weil es so populär ist, sondern auch, weil es recht einfach zu verfilmen ist, genauso wie das Spiel ja auch sehr einfach gestrickt ist.
Also wenn man was wie Prince of Persia verfilmen will, bräuchte man erst mal einiges an Requisieten und müsste schon ein bisschen Zeitaufwand betreiben, damit es ordentlich wird.

Ich bezweifle, dass da viele mitmachen würden.
Wenn man schon auf der Welt sein müsse, gefragt habe einen ja keiner, könne man auch versuchen, etwas zustande zu bringen. [Die Vermessung der Welt]
 www.oeypen.de
Zum Seitenanfang springen

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »