Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Neues vom Wixxer

Forenübersicht » Filmrezensionen (Kinofilme) » Neues vom Wixxer


Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
Ruhn
User
18.03.2007 02:03
Kommentare: 236
Forenbeiträge: 295

Neues vom Wixxer



Komödie - Deutschland 2007
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren - 98 Min. - Verleih: Constantin
Start: 15.03.2007

London, schon vor etwas längerer Zeit: Immer noch mieses Wetter. Chief Inspector Even Longer (Oliver Kalkofe) und sein treudoofer Begleiter Inspector Very Long (Bastian Pastewka) ruhen sich auf Mallorca auf dem Erfolg aus, den Wixxer zur Strecke gebracht zu haben. Doch der Verbrecher ist zurück - mit einer Liste von Todeskandidaten, die in 24 Stunden das Zeitliche segnen sollen. Darunter die beiden Polizisten und Victoria Dickham (Christiane Paul), die Tochter von Scotland Yards Ex-Chef David Dickham (Joachim Fuchsberger).

Die fulminante Fortsetzung des veritablen Kinohits von 2004 parodiert wieder kompetent und pointiert die Edgar-Wallace-Filmreihe der 60er. Bei so viel qualitativ hochwertigem schwarzem Humor in Farbe kommt keiner um ausgiebige Lachmuskelstrapazen herum.

(Quelle: Kino.de)
Wenn man schon auf der Welt sein müsse, gefragt habe einen ja keiner, könne man auch versuchen, etwas zustande zu bringen. [Die Vermessung der Welt]
 www.oeypen.de
Anzeige
18.01.2018 19:08



Ihre Werbung hier?
Ruhn
User
18.03.2007 02:09
Kommentare: 236
Forenbeiträge: 295

Neues vom Wixxer?

Der Film beginnt mit einer flotten Verfolgungsjagd mit feiner musikalischer Untermalung. Die Musik finde ich bei den Verfolgungsjagden (und bei Alfons Hatlers Gesangseinlagen ) am besten.

Der Humor ist durchaus amüsant, teilweise allerdings doch ein wenig zu albern oder eben nicht ganz so gut.
Christoph Maria Herbst kann als Alfons Hatler durchweg begeistern. Seine Psychiatrie ist schon ein bisschen wahnsinnig - genauso wie die Charaktere manchmal. Joachim Fuchsberger hat allerdings nur einen sehr kleinen Part in dem Wixxer und der erste Auftritt ist gleich der beste.

Die Story ist nicht gerade tief, was natürlich nicht schlimm ist, der Zuschauer ist auch nicht sonderlich an der Geschichte interessiert und verfolgt nicht voller Spannung die "Ermittlungen", sondern amüsiert sich von Szene zu Szene. So füllen den Film auch unwichtige, aber lustige Rückblenden, eine Handywerbung und verschiedene Filme wie 3 Engel für Charlie sind eingebaut.

Zwischendurch spielt der Film immer mal wieder in s/w, was mir persönlich nicht so gut gefallen hat. Das war nichts "Neues vom Wixxer", sondern mit dem ersten Teil meiner Meinung nach aufgebraucht.
Das war allerding schon das einzige "alte" vom Wixxer, sonst schon mehr Lachpotential als in Teil 1 und damit für einen spaßigen Kinoabend genau das Richtige,  man darf gespannt sein auf Tripple WiXXX...

Wenn man schon auf der Welt sein müsse, gefragt habe einen ja keiner, könne man auch versuchen, etwas zustande zu bringen. [Die Vermessung der Welt]
 www.oeypen.de
screen
User
18.03.2007 13:49
Kommentare: 161
Forenbeiträge: 297

Ich habe leider den Film noch nicht gesehen...
Eure Empfehlung? Anschauen oder nicht?


hobs
User
18.03.2007 17:07
Kommentare: 74
Forenbeiträge: 33

Der Film ist von der Machart Super für deutsche Verhältnisse. Licht, Kamera und schauspielerische Leistung ist wirklich Top und sehenswert!
Leider trifft der Film überhaupt nicht meinen Humor. In der Sneak-Preview habe ich vll bei 10Witzen etwas verlegen gelacht, mehr kam leider nicht bei rum :/
Ich fand den ersten aber schon sehr mieserabel, war daher wahrscheinlich vorbelastet.

Freunde des seichten Humors werden sicher ihre Freude haben!
Produktfotos für erfolgreichen E-Commerce |  i-imagine-werbestudio.de
ActionArnie
User
18.03.2007 18:20
Kommentare: 166
Forenbeiträge: 55

Jop genau, technisch ist der Film wirklich einwandfrei. Vom Humor hat er mir größtenteils schon gut gefallen konnte auch beim Einser gut lachen. Ist halt ne Standart Fortsetzung, allerdings ohne wirklich schlechter zu werden, die Witze sind sogar teilweise noch etwas besser.

Sehr schade ist halt, dass Olli Dietrich nicht mehr dabei ist, der war in Teil 1 schon der lustigste. Also nette Fortsetzung, nix weltbewegendes.
 psychoproductions.de
Jay
Administrator
18.03.2007 20:46
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

wie oft kommt der hutler vor, also christoph maria herbst?

den fand ich den lustigsten und nur wegen ihm würd ich mir den film anschaun...
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
Anzeige
18.01.2018 19:08



Ihre Werbung hier?
Ruhn
User
18.03.2007 20:52
Kommentare: 236
Forenbeiträge: 295

Jay: Der ist auch dieses mal wieder der Lustigste. Die zentrale Rolle hat er natürlich nicht, als Psychiatrieleiter kommt er zwischendurch mal vor und ist dann später beim Karaokeabend noch singend zu bewundern.
Also meiner Meinung nach lohnt sich das schon.
Wenn man schon auf der Welt sein müsse, gefragt habe einen ja keiner, könne man auch versuchen, etwas zustande zu bringen. [Die Vermessung der Welt]
 www.oeypen.de
Floomdesk
User
19.03.2007 00:46
Kommentare: 13
Forenbeiträge: 1

Gute Fortsetzung.
Technisch Top, schöne Effekteinlagen und gute Gags.
Viel neues gibts zwar nich zu sehen, aber wer auf die Art Humor steht darf den Film nich verpassen!
screen
User
19.03.2007 13:35
Kommentare: 161
Forenbeiträge: 297

Ich werde den Film anschauen...


konsolenwars
ehem. User
26.07.2007 13:51
Kommentare: 109
Forenbeiträge: 157

Neues vom Wixxer

Aloha
Der Film war sowas von hammer geil .Er Pralt auser Effekte noch mit guten gegs.
Kauft euch die DVD.
Freue mich schon auf  "Tripple Wixx"  .
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben


Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »