Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Vorschläge für den 7.Filmwettbewerb

Forenübersicht » Wettbewerbe und Festivals » Vorschläge für den 7.Filmwettbewerb


Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
Sebastian
User
02.06.2008 22:47
Kommentare: 55
Forenbeiträge: 144

ich dachte auch viel mehr daran erst einmal ein grobes konzept zu erstellen und vllt ein exposé zu schreiben. da ich eh daran denke einen film noir für mein referat für den französisch kurs umzusetzen, wäre es wirklich toll beide styles zu verbinden. wäre mal eine herausforderung für mich und mal was ganz anderes.
"Wenn man einmal die vielschichtigen Probleme erkannt hat, die mit dem Entstehen eines Filmes verbunden sind, mit so vielen Leuten, die alle etwas anderes tun, dann weiss man, das es ein absolutes Wunder ist, wenn ein guter Film zustande kommt."
J.Lemmon
Anzeige
22.01.2018 07:27



Ihre Werbung hier?
Jay
Administrator
02.06.2008 22:49
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

klingt gut.

wenn du gewisse ansprüche an dich stellst, schaust du ja wahrscheinlich von vorn herein, unabhängig von den möglichen vorgaben die ich grad geschrieben hab, dass der film interessant bleibt. und dass man dann nicht einfach 3 minuten durch den wald rennt und blair witch nachstellt oder jemanden mit der kamera begleitet und sich einfach den stop-knopf verbietet, versteht sich ja von selbst.

aber gewisse vorgaben müssen dann halt sein, damit wir nicht von genau solchen filmen überschwämmt werden
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
Sebastian
User
02.06.2008 22:53
Kommentare: 55
Forenbeiträge: 144

war das gerade eine anspielung an unseren letzten film?
klar sehe ich die schwächen von Psycho VII ein. gedreht habe ich den letztes jahr. da war bildgestaltung und goldener schnitt noch ein fremdwort für mich.
aber film noir finde ich ist schon ein echt cooler stil. da steckt viel potenzial drin. und weitere vorgaben von euch würden das ganze noch spannender machen.
da hoffe ich nur, dass bald (wenn ich dann eine konkrete idee habe) auch die konkreten vorgaben von euch kommen.
"Wenn man einmal die vielschichtigen Probleme erkannt hat, die mit dem Entstehen eines Filmes verbunden sind, mit so vielen Leuten, die alle etwas anderes tun, dann weiss man, das es ein absolutes Wunder ist, wenn ein guter Film zustande kommt."
J.Lemmon
Jay
Administrator
02.06.2008 22:58
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

äh nein, keine konkrete anspielung. ich hab psycho VII glaub ich nicht mal gesehen, in ermangelung an zeit.

ja das ganze mit dem wettbewerb ist hier leider etwas eingeschlafen durch den wettbewerb von 3M.
aber wenn hier wieder etwas leben in die bude kommt und mal konkret diskutiert wird, welche vorgaben für NO CUTS sinnvoll wären, kann der wettbewerb schneller ausgerufen sein, als man denkt
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
Sebastian
User
02.06.2008 23:03
Kommentare: 55
Forenbeiträge: 144

ich überlege mir mal was bis zum nächsten log in...am wochenende ist ohnehin wieder krisensitzung im team
"Wenn man einmal die vielschichtigen Probleme erkannt hat, die mit dem Entstehen eines Filmes verbunden sind, mit so vielen Leuten, die alle etwas anderes tun, dann weiss man, das es ein absolutes Wunder ist, wenn ein guter Film zustande kommt."
J.Lemmon
ActionArnie
User
03.06.2008 16:44
Kommentare: 166
Forenbeiträge: 55

Hmm no Cut klingt spannend, ist aber schon verdammt schwer und aufwendig, wenn man wirklich eine Geschichte erzählen will. Aber bei nem Wettbewerb mit Maximallänger 3-5 min fänd ichs auch nett. Wer Rope von Hitchcock kennt, der weiß aber dass man auch einen ganzen Film ohne sichtbare Schnitte machen kann.

Film Noir wäre aber auch cool, hab in letzter Zeit Brick, LA Confidential und Chinatown gesehen, da kommt man schon auf Ideen. Nur mal wegen dem Verständnis, muss der Film denn dann auch in Scharz-Weiß sein? Ich wäre für Farbe, evtl sogar die Vorgabe, Farbe MUSS drin sein, das würde das ganze noch schwieriger und spannender machen. Also jetzt keine Farbspielereien wie in Sin City, sondern ein ganz normaler Farbfilm, die Atmosphäre muss man dann über andere Wege erzeugen.

Ausser es steht jetzt schon sicher fest, dasss NO-Cut gemacht wird.
 psychoproductions.de
Anzeige
22.01.2018 07:27



Ihre Werbung hier?
LM-Films
User
03.06.2008 16:50
Kommentare: 10
Forenbeiträge: 43

Orginal von ActionArnie:

Ausser es steht jetzt schon sicher fest, dasss NO-Cut gemacht wird.

No Cuts hat die Abstimmung mit 44% der Stimmen gewonnen. Siehe Seite 7 in diesem Thread.
Sebastian
User
03.06.2008 17:50
Kommentare: 55
Forenbeiträge: 144

das eine schließt das andere ja nicht aus.
es gibt auch farbfilme, die dem genre film noir zuzuordnen sind. auf jeden fall finde ich das genre in verbindung mit der no cuts-einschränkung sehr interessant. kann zu einem spannenden look führen. da braucht man nur noch eine gut integrierbare story, um einen film zu machen, der mal wirklich künstlerisch ansprechend ist.
"Wenn man einmal die vielschichtigen Probleme erkannt hat, die mit dem Entstehen eines Filmes verbunden sind, mit so vielen Leuten, die alle etwas anderes tun, dann weiss man, das es ein absolutes Wunder ist, wenn ein guter Film zustande kommt."
J.Lemmon
Jay
Administrator
03.06.2008 19:42
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

no cuts steht fest.
das genre ist dabei frei wählbar. also wär auch ein film noir ohne sichtbare schnitte denkbar. aber da gibt's dann natürlich in dieser richtung keine konkreten vorgaben.
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
manuel
User
18.07.2008 20:41
Kommentare: 14
Forenbeiträge: 14

ich würde filme mit vielen filmparodien interessant finden^^
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben


Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »